Tischlerin in Werkstatt
Antonio Diaz/123rf.com

6. ÖKOPROFIT-Runde im Kreis Wesel startet 2020 - Jetzt anmelden!

Chance für Betriebe: Umwelt entlasten und Geld sparen / Anmeldung ab sofort möglich

ÖKOPROFIT steht für „Ökologisches Projekt für integrierten Umweltschutz“ und ist eine geschützte etablierte Marke, die es nun mehr schon über 20 Jahre in Deutschland gibt. Ziel ist es die nachhaltige ökonomische und ökologische Stärkung von Unternehmen. 

Durch ein System aufeinander abgestimmter Maßnahmen wird es den Unternehmen ermöglicht, Kosten zu senken und ihre Öko-Effizienz zu steigern. ÖKOPROFIT bietet einen hervorragenden Einstieg in das Umweltmanagement. Aufgrund des verhältnismäßig geringen bürokratischen Aufwands und der Implementierungskosten ist das Modell ausgezeichnet als erster Schritt für den Aufbau eines Umweltmanagementsystems nach EMAS und ISO14001 geeignet.

Im „Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel“ haben sich alle Kommunen (Ausnahme Alpen) darauf verständigt, dieses 1-Jahres-Projekt für Unternehmen zur Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz in Unternehmen anzubieten. Die Federführung übernimmt die Stadt Neukirchen-Vluyn.

47 Betriebe aus dem Kreis Wesel haben bereits in den 5 vergangenen Runden schon mitgemacht, weiteren Unternehmen will man nun die Gelegenheit bieten; Re-Zertifizierungen sind ebenfalls möglich, ebenso die Teilnahme von Kommunen bzw. kommunalen Betrieben.

Weitere Infos zu ÖKOPROFIT im Kreis Wesel unter www.kompetenznetzenergie.de



Dipl.-Ing. Peter Scharfenberg

Fachreferent Klimaschutz und Energiemanagement

Mülheimer Straße 6
46049 Oberhausen
Tel. 0208 82055-86
Fax 0208 82055-77
peter.scharfenberg--at--hwk-duesseldorf.de