Aktuelle Meldungen
Zerbor/Fotolia.com
 

Aktuelles aus dem Bereich Recht

Meldungen, Urteile, Gesetze

 
Digitalisierung: Frau mit Weltkugel und digitalen Apps

EU-Datenschutz: Das sind die Pflichten für Unternehmer

Besuchen Sie auch unsere Vertiefungsseminare. Dort gehen wir gerne individuell auf Ihre Fragen ein.

Mit der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind neue Verpflichtungen auf die Betriebe zugekommen. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten müssen.


Handwerk Dachdecker

recycling, mll, graue, tonne, blaue, gelbe, grne, mlltonnen, restmlltonne, mlltonne, deutschland, mllkosten, mllgebhren, mllentsorgung, mllabfuhr, entsorgung, entsorgen, abfall, abfallentsorgung, papiermll, restmll, tonnen, mlltrennung, wegwerfen, wegschmeien, mlleimer, hausmll, abfalleimer, abfalltonne, altpapier, container, abfalltonnen, hausabfall, umwelt,

Gewerbeabfallverordnung

Die Verordnung regelt den Umgang mit gewerblichen Siedlungsabfällen sowie bestimmten Bau- und Abbruchabfällen. Um das Recycling der betroffenen Abfallarten zu fördern, wurden die Regelungen verschärft. Mülltrennung und deren Dokumentation sind noch detaillierter vorgeschrieben.

Die Abfallverordnung regelt den Umgang mit Bau- und Abbruchabfällen sowie gewerblichen Siedlungsabfällen. Die neuen Anforderungen betreffen auch Handwerksbetriebe.


Schwarzarbeit Schwarzgeld

Streit Schlichtung Verbraucher

Informationspflicht über Verbraucherschlichtung

Seit 1.2.2017 müssen Unternehmer Verbrauchern Auskunft geben, ob sie bereit oder nicht bereit sind, im Fall eines Rechtsstreits an einer Verbraucherschlichtung nach dem VSBG teilzunehmen. Neu: Für Bauangelegenheiten gibt es eine gesonderte Schlichtungsstelle.

Ab 1.2.2017: Unternehmer müssen auf Webseite/AGBs darauf hinweisen, ob sie bei einem Rechtsstreit an Verbraucherschlichtung teilnehmen.