Autofreier Sonntag in Düsseldorf

Am 15. September 2019 sind Teile der Düsseldorfer Innenstadt für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Zufahrtsberechtigungen können seit 1. August beantragt werden.

Am autofreien Sonntag am 15. September 2019 von 11 bis 18 Uhr sind Teile der Düsseldorfer Innenstadt für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Bewohner und Gewerbetreibende, die das gesperrte Gebiet befahren müssen und keinen Bewohnerparkausweis besitzen, können für diesen Tag eine Zufahrtsberechtigung erhalten. Wer einen Bewohnerparkausweis für ausgewiesene Bewohnerparkgebiete besitzt, kann sich damit an den Einfahrtschleusen ausweisen.

Der Öffentliche Personennahverkehr ist an diesem Tag innerhalb Düsseldorfs kostenfrei nutzbar.

Das gesperrte Gebiet

Innerhalb folgender befahrbarer Straßen:
Rheinufertunnel, Maximilian-Weyhe-Allee, Haroldstraße/Graf-Adolf-Straße, Berliner Allee/Kö-Bogen-Tunnel (Fahrbeziehung Nord-Süd).

Einsatzfahrzeuge von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sind während der gesamten Zeit jederzeit in der Lage gesperrte Gebiete zu erreichen.

Antragsformular für Zufahrtsberechtigung sowie alle weitere Infos

www.duesseldorf.de