Ausbildung Livestrams
insta_photos/shutterstock.com

Azubi-Hotline am 29.5.2021

Pressemitteilung Nr. 31 vom 19.5.2021

Handwerkskammer lädt SchülerInnen zum Schwerpunkt-Beratungstag

Mit dem Slogan „Starten statt warten!“ bestärkt die Handwerkskammer Düsseldorf seit sechs Wochen mit einer Plakat- und Aufklärungskampagne überall in der Landeshauptstadt SchülerInnen, sich besonders intensiv mit den Qualifizierungs- und beruflichen Möglichkeiten im Handwerk zu beschäftigen. „Die Unternehmen haben ihr Ausbildungsangebot trotz Pandemie weitgehend aufrechterhalten. Und mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung im Handwerk öffnen sich alle Karrierewelten - nicht nur für Technikinteressierte, sondern auch für Jugendliche, die im Team und mit Menschen arbeiten und die einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und Energieeffizienz von der Pike auf erlernen und praktisch anwenden wollen,“ bringt Kammerpräsident Andreas Ehlert die Botschaft auf den Punkt.

Beratung & mehr: Vorträge, Videos, Vermittlung

Am Samstag, 29. Mai 2021 schaltet die HWK in der Zeit von 10:00-13:00 Uhr zusätzlich eine „Azubi-Hotline“. Dahinter steckt mehr als ein weiterer bloßer virtueller Schwerpunkt-Beratungstag: Info-Vorträge klären über die Vereinbarkeit von Studium und Lehre auf oder machen mit der Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse oder mit den Chancen auf einen (geförderten) Auslandsaufenthalt vertraut, bzw. informieren Eltern, wie sie die Berufs-entscheidung am besten unterstützen können. Auf 25 Videoclips auf der Kammer-Website sagen Auszubildende und AusbilderInnen, was sie an ihrem jeweiligen Ausbildungsberuf so begeistert. Ausbildungsexperten vermitteln Kontakte in Praktikums- und Ausbildungsbetriebe.

Kurzer Weg ins Praktikum - oder zu einem von über 1.500 Ausbildungsplätzen

„Sich einmal anonym und gezielt oder eingehend und persönlich über die heute absolut gleichwertige Karriereoption der Karriere mit Lehre beraten lassen - und am Ende ein Praktikum oder vielleicht sogar einen von aktuell rund 1.500 freien Ausbildungsplätzen sichern“, benennt der gelernte und praktizierende Schornsteinfegermeister als Ertrag einer Teilnahme am Aktionstag. Ehlert: „Eine abgeschlossene Berufsausbildung im Handwerk ist Türöffner in jedem Bewerbungsgespräch und ein lebenslang tragfähiges Fundament für alle Aufstiegschancen. Offen stehen Kombinationsmöglichkeiten mit einem dualen oder trialen Studium, die anschließende Meisterfortbildung, die Chance zu qualifizierter unternehmerischer Selbstständigkeit, Führungsaufgaben in Wirtschaft und Verwaltung. Die Azubi-Hotline könnte der Gamechanger in einer zukunftsunsicheren Zeit sein!“

Service:

  • Die Azubi-Hotline der HWK ist am 29.5.2021 von 10:00 - 13:00 Uhr unter der Tel.: 0211 8795-888 erreichbar.
  • Direkt zu einem WhatsApp-Chat mit den Ausbildungsexperten der HWK geht es unter der Tel.: 01575 6426795
  • Weitere Infos und Anmeldung zur vertiefenden Beratung: www.hwk-duesseldorf.de/azubi-hotline
  • Mögliche Fragen für einen Anruf bei der Azubi-Hotline:
    Wie finde ich heraus, welcher Beruf am besten zu mir passt? Wo finde ich passende Ausbildungsplätze? Wer kann mir beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen helfen? Kann ich während der Ausbildung studieren? Ich habe eine Ausbildung im Ausland gemacht. Wo kann ich diese anerkennen lassen? Ich habe Schwierigkeiten in der Ausbildung. Wo bekomme ich Unterstützung? Ich möchte während der Ausbildung ins Ausland. Gibt es finanzielle Unterstützung?
 Kontakt

Alexander Konrad, Pressesprecher Handwerkskammer Düsseldorf HWK Düsseldorf

Alexander Konrad
Leiter Kommunikation & Pressesprecher

Tel. 0211 8795-140
Fax 0211 8795-95140
alexander.konrad--at--hwk-duesseldorf.de