(v. l.): Dr. Joachim Stamp, stv. Ministerpräsident und Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW, Hans Hund, Präsident der Handwerkskammer Münster und des WHKT, Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, Preisträger Christian Klemm, Niepmann GmbH, im Hintergrund Hans Peter Wollseifer, Präsident der Handwerkskammer zu Köln und des Zentralverbands des Deutschen Handwerks und Kammerpräsident Andreas Ehlert
WHKT
(v. l.): Dr. Joachim Stamp, stv. Ministerpräsident und Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW, Hans Hund, Präsident der Handwerkskammer Münster und des WHKT, Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, Preisträger Christian Klemm, Niepmann GmbH, im Hintergrund Hans Peter Wollseifer, Präsident der Handwerkskammer zu Köln und des Zentralverbands des Deutschen Handwerks und Kammerpräsident Andreas Ehlert

Christian Klemm ist Träger des Integrationspreises des WHKT

Pressemitteilung Nr. 57 vom 15.11.2018

Stv. Ministerpräsident Joachim Stamp und HWK-Präsident loben erfolgreiche Eingliederung eines Flüchtlings in Ausbildung

Das 111 Jahre alte installations- und versorgungstechnische Unternehmen Niepmann GmbH mit Sitz in Düsseldorf-Bilk leistet als Kleinbetrieb Beeindruckendes in der Integration von Menschen mit Zuwanderungshintergrund. Geschäftsführer Christian Klemm hat nicht zuletzt Flüchtlingen eine Chance eröffnet, nahm schon vor drei Jahren ein Dutzend von ihnen in ein bis zweiwöchigen Praktika unter seine Fittiche. Vier der aktuell fünf Auszubildenden haben Migrationshintergrund. Sechs der insgesamt 13 Mitarbeiter sind islamischer Konfession, in der Firma werden neun Sprachen gesprochen.

Auszubildender Muhammad Saber Auriakhil, der vor der Einziehung durch die Taliban aus Afghanistan floh, wurde von Handwerkskammer und Kreishandwerkerschaft Düsseldorf vor einem Jahr als "Lehrling des Monats" ausgezeichnet. Jetzt "traf" es den Chef selbst: Beim erstmals verliehenen Integrationspreis des Westdeutschen Handwerkskammertages (WHKT) wurde Christian Klemm am Donnerstag in Köln als einer von sieben herausragenden Handwerksunternehmen ausgezeichnet; jeder der sieben Handwerkskammerbezirke in NRW stellte einen Preisträger.

Kooperationspartner der Auszeichnung ist das Landesintegrationsministerium. Stv. Ministerpräsident Joachim Stamp, WHKT-Präsident Hans Hund und Düsseldorfs Kammerpräsident Andreas Ehlert sowie ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer überreichten die Auszeichnungsurkunde.

Alexander Konrad, Pressesprecher Handwerkskammer Düsseldorf

Alexander Konrad

Leiter Kommunikation & Pressesprecher

Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Tel. 0211 8795-140
Fax 0211 8795-144
alexander.konrad--at--hwk-duesseldorf.de