E-Transporter-Selbsthilfegruppe

E-Mobilität: Erfolg für Bäcker Schüren und seine Initiative

Per Großauftrag bestellt die von Schüren gegründete Selbsthilfegruppe nach eigenen Ansprüchen gebaute Elektrotransporter.

Der Staat fördert den Umstieg auf Elektro - in der Regel aber nur für PKW. Der Markt für größere Transporter ist kaum vorhanden. Aus diesem Grund gründete Bäckermeister Roland Schüren Anfang 2017 die „E-Transporter Selbsthilfegruppe powered by Ihr Bäcker Schüren“. Darin warb er um Mitstreiter für einen Großauftrag, mit dem er eine größere Anzahl nahezu gleicher Elektrotransporter in der Sprinter-Klasse nach eigenen Ansprüchen bauen lassen wolte. Mit Erfolg!

75 neuartige Elektrotransporter der Klasse 2,8 bis 3,5 t wurden bestellt. Jetzt konnte Schüren das erste Fahrzeug vom Fahrzeugbauer StreetScooter, einem Post-Tochterunternehmen aus Aachen der Öffentlichkeit vorstellen. 

Günstige Konditionen für E-Sprinter

Noch bis 30. September 2017 könen Interessenten den batteriebetriebenen Kastenwagen zu den günstigen, mit dem beauftragten Hersteller verabredeten Beschaffungskonditionen erwerben.

Kontakt

info@Ihr-Baecker-Schueren.de