Logo Erasmus+

Erasmus+ - Programm des Bundesinstituts für Berufsbildung

Lernaufenthalte im Ausland

Erasmus+ ist ein Programm der Nationalen Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung.

Durch Ausbildungsabschnitte oder Praktika im Ausland in der beruflichen Aus- und Weiterbildung hilft es, internationale Fachkompetenz, soziale und interkulturelle Kompetenzen sowie Fremdsprachenkompetenz zu fördern.

Wer kann Anträge einreichen?

  • Unternehmen
  • zuständige Stellen (IHKs, HWKs etc.)
  • Träger der außer- und überbetrieblichen Ausbildung (z.B. Berufsbildungswerke)

Zielgruppen

  • Personen in der Erstausbildung
  • Personen am Arbeitsmarkt
  • Fachkräfte in der beruflichen Bildung

Förderung

  • Reise- und Aufenthaltskosten
  • Ggf. sprachliche und interkulturelle Vorbereitung der Teilnehmenden
  • Organisationsmittel zur Durchführung des Projekts

Weitere Informationen unter www.na-bibb.de/erasmus_berufsbildung.html

Rebecca Hof, HWK Düsseldorf

Rebecca Hof

Mobilitätsberaterin

Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Tel. 0211 8795-608
Fax 0211 8795-95608
rebecca.hof--at--hwk-duesseldorf.de