Fort- und Weiterbildungen

 

Baubegleitung zur energetischen Gebäudesanierung

In vielen Fällen kann im Rahmen einer KFW-Förderung auch für die Baubegleitung ein Zuschuss beantragt werden. Dieser Lehrgang soll Sie befähigen eine qualifizierte Baubegleitung durchzuführen.



Die EnEV für den Praktiker - Tagesseminar für Energieberater

Energieberater werden über praktische Erfahrungen der EnEV und die Verzahnung mit dem EEWärmeG, der HeizkostenV und des EEG informiert. Außerdem werden Erkenntnisse und Erfahrungen mit der EnEV diskutiert sowie weitere Hintergrundinformationen gegeben.



Einführung in die Energiesparverordnung - EnEV

Die Verordnung über energieeinsparenden Wärmeschutz und energieeinsparende Anlagentechnik bei Gebäuden wird vorgestellt. Alle Bestimmungen der Verordnung, die künftig von Planern und ausführenden Handwerkern zu beachten sind, werden erläutert.


Elektrotechnik im Metall-Handwerk

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im Metall-Handwerk

Für Nicht-Elektrofachkräfte besteht nach erfolgreichem Abschluss die Möglichkeit, in einem festgelegten Bereich elektrische Arbeiten zu übernehmen.


Energetische Modernisierungsplanung im Gebäudebestand

Gewerkeübergreifende Beratung und Kooperation

Das Seminar bietet einen Überblick über den Stand der Technik, neue Technologien, Sachzusammenhänge und Synergieeffekte zwischen Tätigkeitsfelder einzelner Gewerke sowie unterschiedlicher Kooperationsmodelle.


Energieberater im Maler- und Lackiererhandwerk

Fassadenplaner für Energieeinsparung und Wetterschutz mit Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS)

Das Seminar vermittelt umfangreiches und ganzheitliches Fachwissen für die Planung und Ausführung von Wärmedämm-Verbundsystemen nach dem Stand der Technik.


Energieeffizienzberater/in für Gebäude

Vor-Ort-Beratung

Auf der Grundlage einer technisch, ingenieurwissenschaftlichen Basisqualifikation vermittelt dieser Lehrgang Inhalte, die von der Verringerung des Primärenergieeinsatzes, über die Nutzung neuer Technologien, bis hin zu Kenntnisse über relevante Förderprogramme gehen.


Energieeffizienzberatung im E-Handwerk

Zertifizierungsseminar zum Energieeffizienz-Fachbetrieb

Energieeffizienz wird von Experten als einer der wichtigsten Leitmärkte des 21. Jahrhunderts beschrieben. Damit der Einstieg in diesen wichtigen Zukunftsmarkt funktioniert, ist es von entscheidender Bedeutung, kompetent aufzutreten: Grund genug für die Verbände im E-Handwerk, ein geeignetes Schulungsmodell aus der Taufe zu heben.




Energieeinsparung im Betrieb

Das Seminar informiert über den Stand der Technik und neue Technologien, Synergieeffekte beim Zusammenspiel aller Maßnahmen unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten, sowie Vor- und Nachteile unterschiedlicher Alternativen.





Fachkraft für Elektromobilität

Das Seminar vermittelt Kenntnisse zum Einbau, zur Wartung und Instandhaltung elektromobiler Fahrzeuge mit Brennstoffzellen- und Batterietechnologie.


Fachkraft für Sanierung von Feuchteschäden und Schimmel

-feuchteschimmel24-

Der bewährte Lehrgang zur "Fachkraft für Sanierung von Feuchteschäden und Schimmel" vermittelt Ihnen das Fachwissen rund um den Feuchteschutz und eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten zur Erweiterung Ihres betrieblichen Leistungsangebotes.


Fachwirt/in für Gebäudemanagement

Als Gebäudemanager planen und steuern Sie die Prozesse in Industrie-, Büro- und Wohngebäuden, Krankenhäusern, Schulen, Kindergärten, Shopping-Centern etc. Nutzer, Investoren und Betreiber haben hohe Ansprüche an Energie- und Kosteneffizienz.




Fachwirt/in für Solartechnik

Dieser Lehrgang komplettiert Ihre Kenntnisse im kaufmännischen Bereich für regenerative Energien. Die Schwerpunkte liegen auf den Themen Marketing und Auftragsabwicklung.


Fernlehrgang Fachkraft für Schimmelpilzsanierung

Erfolgreiche Absolventen sind in der Lage, Kunden zu Fragen von Feuchteschäden und Schimmelpilzbefall zu beraten, umfassende Konzepte zur fachgerechten Sanierung zu entwickeln und Sanierungsmaßnahmen durchzuführen.


Fernlehrgang SHK-Kraftwerker

Der Fernlehrgang baut auf dem für das SHK-Handwerk typischen Fachwissen und Erfahrungsschatz auf und vermittelt spezifische Kenntnisse, die zur Auslegung, Realisierung, Wartung und Instandhaltung von kleinen KWK-Anlagen nötig sind.


Förderprogramme

Vermittelt werden Information über verschiedene Förderprogramme für Energiesparmaßnahmen an Gebäuden und Investitionen in erneuerbare Energietechnik und Energieeffizienz.


Gebäudeenergieberater/in (HWK)

Das Seminar vermittelt Kenntnisse, um branchenübergreifend die energetische Situation des Gebäudes erfassen, den Bauherrn beraten und die notwendige Planung durchführen zu können.


Gebäudeenergieberatung

Weiterbildung für Gebäudeenergieberater im Handwerk

Die Teilnehmer lernen die inhaltlichen Veränderungen der neuen EnEV 2014 kennen.



Geprüfte Fachkraft für Wohnraumlüftung (HWK)

Sie lernen, vor dem Hintergrund der bauphysikalischen Gegebenheiten sowie wirtschaftlicher und individueller Rahmenbedingungen, die notwendigen technischen Schritte gegenüber Kunden und Planern schlüssig und nutzerkonform zu vermitteln.



Hydraulik in effizienten Heizsystemen

In diesem Tagesseminar werden alle wesentlichen Bestandteile einer heutigen Anlagenhydraulik und deren Bedeutung angesprochen. Zahlreiche praxisorientierte Fallbeispiele sind als Übungsaufgaben zur Vertiefung eingebunden.


Hydraulik in Heizungsanlagen

Hydraulischer Abgleich

In diesem praxisorientierten Seminar steht die einfache Umsetzung des hydraulischen Abgleichs auf dem Programm. Zudem gibt es einen Überblick über die notwendigen Dokumentationen, um Fördermittel in Anspruch nehmen zu können. 



Hygieneschulung VDI 6022 Kategorie A

Dieses Seminar bietet eine praxisorientierte zweitägige Hygieneschulung der Kategorie A nach VDI 6022. Inhalt und Umfang der Schulung richten sich nach der VDI 6022 Richtlinie.


Innendämmung von Gebäuden

In dem 2-tägigen Seminar werden die bauphysikalischen Vorgänge bei Innendämmmaßnahmen erläutert und die wesentlichen Parameter aufgezeigt, die zwingend beachtet werden müssen, um Innendämmung schadensfrei anzuwenden.


Installation von Heizungen

Lehrgang für Kundendienstmonteure

In diesem Lehrgang erlernen Sie einerseits perfektes Verhalten gegenüber dem Kunden und andererseits den optimalen Umgang mit den Geräten, um Fehler beheben und Ihren Kunden im Notfall schnelle Hilfe anbieten zu können.


Kontrollierte Wohnraumlüftung

Vermittelt werden Informationen über den Stand der Technik und neue
Technologien. Rechtliche, ökonomische und technische Grundlagen werden thematisiert. Ziel ist es, kompetent beraten und planen zu können.


Luftdichtheitsmessungen in Wohngebäuden

Im Seminar wird das Messverfahren zur Bestimmung der Luftdurchlässigkeit als preiswerte und leicht durchführbare Untersuchung der Luftdichtigkeit zum Auffinden von Gebäudeschwachstellen vorgestellt und der Umgang mit dem Verfahren geübt.


Messung der Netzqualität

EMV-gerechte Elektroinstallation

Ihre Kenntnisse in den Bereichen der EMV-gerechten Elektroinstallation und Oberschwingungen werden vertieft bzw. aufgefrischt.



Niedrigenergiehaus

Kriterien, Ausführung und Energiesparverordnung

Vermittelt werden Informationen über den Stand der Technik, rechtliche, ökonomische und technische Grundlagen. Ziel ist es, Vor- und Nachteile unterschiedlicher Ausführungskonzepte erkennen und kompetent beraten und planen zu können.



Photovoltaische Anlagentechnik

Im Fokus stehen Informationen zum Stand der Technik und neuen
Technologien sowie rechtliche, ökonomische und technische Grundlagen.


Richtig mit der EnEV arbeiten

Grundlagen und künftige Entwicklungen

Mit der Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) zum 1. Mai 2014 sind die Anforderungen an das ausführende Handwerk weiter gestiegen.


Sachkundenachweis Schimmelsanierung

Veränderte Wohnungsnutzung, gestiegene Energiekosten und der Einbau von luftdichten Fenstern sind nur einige Gründe für Schimmelpilze in Wohnräumen. Bei der Sanierung muss der Gesundheitsschutz von Verarbeitern und Bewohnern sichergestellt werden.


Sanierung von Schimmelpilzen

Fachkundenachweis für die Sanierung von Schimmelpilz in Innenräumen

Die Teilnehmer erlernen in Theorie und Praxis die richtige Sanierung von Schimmel, auch Fragen des Arbeitsschutzes und rechtliche Grundlagen werden angesprochen.


Sanierung von Wärmedämmverbundsystemen

Das Seminar vermittelt Ihnen das Knowhow, um Wärmedammverbundsysteme unter Einhaltung der Vorgaben der EnEV 2014 energetisch anzupassen bzw. zu sanieren und Ihre Kunden fachkundig zu beraten.


Schimmelpilzsanierung in Innenräumen

Schimmelpilze in Innenräumen sind nach wie vor eine unterschätzte Gefahr. Die Ursachen von Schimmelpilzschäden sind vielfältig. Welche Schritte nötig sind, um Pilzbefall zu erkennen, zu bewerten und fachgerecht zu sanieren, vermittelt das Seminar.


Servicetechniker/in für Windenergieanlagen (HWK)

Nach Abschluss dieses Lehrgangs können Sie Montage-, Service- und Wartungsarbeiten an Windenergieanlagen fachkundig ausführen. Die Inhalte der Fortbildung kommen direkt aus den Unternehmen und Institutionen der Windenergiebranche.


Solarstromspeicher

Strom direkt nutzen

Dieses Seminar gibt einen Überblick über derzeitige Speichermöglichkeiten, Fördermöglichkeiten und liefert eine Übersicht über mögliche Anwendungssysteme.


Tätigkeiten im SHK-Handwerk

Feuerungstechnik im SHK-Handwerk

Inbetriebnahme, Wartungs- und Störungsarbeiten an Öl- und Gasfeuerstätten. Grundlagen sicherer und energieeinsparender Einstellungen.


Thermische Solaranlagen

Aktuelle Anforderungen an Planung, Berechnung und Ausführung

Ziel dieses Lehrgangs ist es, die Sicherheit in der kompletten und fachgerechten Planung, Berechnung und Ausführung von thermischen Solaranlagen zu erhöhen. Zudem frischen Sie Ihr Wissen rund um die Planung, Berechnung und Ausführung thermischer Solaranlagen auf. 



Umweltschutz im Gebäudebestand

Optimierung der Gebäudehülle

Vermittelt werden Informationen über den Stand der Technik sowie rechtliche, ökonomische und technische Grundlagen. Sie lernen Vor- und Nachteile unterschiedlicher Ausführungskonzepte zu erkennen und kompetent zu beraten und zu planen.


Zertifizierter Passivhaushandwerker

Um den notwendigen Anforderungen gerecht zu werden und den sogenannten Passivhausstandart zu realisieren, ist nicht nur fundiertes Fachwissen der Planer notwendig, sondern sorgfältige Detailausführung aller beteiligten Fachhandwerker. Diese praxisorientierte Fortbildung vermittelt Fachleuten aus allen relevanten Bereichen des Bau- und Baunebengewerbes gewerksübergreifend das notwendige fachtheoretische und praktische Fachwissen zum Thema Passivhaustechnik.