Fotoausstellung Joachim Giesel in der Handwerkskammer Düsseldorf
HWK Düsseldorf
Fotografieren heute

Fotografieren heute - vom "Zauber" der Bilder

Pressemitteilung Nr. 13 vom 5. März 2018

Am Wochenende eröffnete in der Handwerkskammer eine Fotoausstellung, die sich mit einem Zeitgeist-Phänomen auseinandersetzt: Fotografieren heute – das bedeutet 14.000 Bilder, die pro Minute gemacht, Milliarden Bilder, die auf diese Weise ständig irgendwo hochgeladen und „konsumiert“ werden. Der uralte Wunsch der Menschheit, „ein Bild von sich“ zu machen gipfelt in einer „Selfiekultur“ mittels digitaler Aufnahmegeräte, bei der die Qualität der Fotografie nur eine untergeordnete Rolle spielt.

Eine Doppelausstellung zum Thema Fotografie

Joachim Giesel (Jahrgang 1940), Fotografenmeister und Diplom-Fotodesigner, ausgezeichnet mit dem Staatspreis des Landes Niedersachsen (1985) sowie als „europäischer Porträtfotograf“ (1993), hat für sein Projekt „Vom Zauber der Bilder“ Menschen beobachtet, wie, wo, was, wen und womit sie fotografieren. Der „Chronist mit der Kamera“ will dem Betrachter so auch einen Spiegel vorhalten und zum Nachdenken anregen. Über einen bewussten Umgang mit dem Medium Fotografie.

Dieser Aufforderung bedarf es bei den Auszubildenden des Fotografenhandwerks, die die andere Hälfte der Ausstellungsfläche bespielen, wohl kaum. Mit den hier gezeigten aktuellen freien Arbeiten junger angehender Fotografinnen und Fotografen der Innung Düsseldorf - Aachen - Köln zu verschiedenen Themen – wie Landschaft, Porträt, Stillleben – will die Schau den Blick auf den Nachwuchs lenken, der gerade den Beruf des Fotografen erlernt. Und sich offenbar gegen den allgemeinen Trend „für eine solide, breitgefächerte, handwerkliche Ausbildung in Verbindung mit einem hohen Qualitätsanspruch entschieden hat“, wie Kammerpräsident Andreas Ehlert hervorhob.

Die Ausstellung ist bis einschließlich Freitag, 23. März täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Frauke Kerkmann, Pressereferentin HWK Düsseldorf

Frauke Kerkmann

Pressereferentin

Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Tel. 0211 8795-143
Fax 0211 8795-144
frauke.kerkmann--at--hwk-duesseldorf.de