Für Kaufleute und Nichttechniker: Einblick in die Fertigungstechnik

Einstieg in die Funktionen, Eigenschaften und Möglichkeiten von Werkzeugen, Werkstoffen und Fertigungsverfahren.

 Termine, Gebühren, Anmeldung



Ziele

Dieser Lehrgang vermittelt die Funktion von Maschinenelementen wie Lagern, Getrieben, Wellen und Achsen sowie deren Darstellung in technischen Zeichnungen. Die Teilnehmenden lernen die Funktion von Fertigungsmaschinen und deren Einsatzgebiete in der Praxis kennen. Ebenfalls wird die Verwendung von Werkstoffen und deren Eigenschaften erläutert. Im Bereich Metallbau geht es um Konstruktionsmerkmale im Stahlbau, Arten von Befestigungen und Korrosionsschutz. Hydraulische und pneumatische Antriebe und Steuerungen sowie deren Verwendung werden ebenfalls angesprochen.

Der Unterricht erfolgt in Theorie und in Praxisanteilen in der Werkstatt.

Zielgruppe

Teilnehmende, die keine oder nur geringe technische Grundkenntnisse aufweisen, im beruflichen Alltag (Großhandel etc.) aber regelmäßig mit technischen Produkten, Abläufen oder Kundenanfragen zu tun haben.

Inhalte

  • Wälzlager, Aufbau, Anwendung und Auswahl
  • Gleitlager, Aufbau und Anwendung
  • Wellen, Gestaltung und Lagerung
  • Achsen, Anwendung und Gestaltung
  • Normteile für Maschinenbau, Passfedern, Schrauben, Zahnrädern
  • Fügetechniken, Schrauben, Nieten, Kleben, Schweißen
  • Werkstoffe
  • Hydraulische Ventile und Antriebselemente
  • Pneumatische Ventile und Antriebselemente
  • Technische Darstellung von Einzelteilen und Baugruppen
  • Stahlbau Normen
  • Gestaltungen im Stahlbaukonstruktionen
  • Korrosionsschutz, Beschichtungen und Oberflächenbehandlung

Abschluss

Sie legen eine schriftliche Prüfung ab. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das anerkannte Zertifikat der Akademie der Handwerkskammer Düsseldorf.

Ort

Akademie der Handwerkskammer Düsseldorf

Infocenter Bildungsberaterinnen HWK Düsseldorf
Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Tel. 0211 8795-423, -424
Fax 0211 8795-422
infocenter--at--hwk-duesseldorf.de