Funktionsprüfungen privater Abwasseranlagen

NRW-Umweltministerium legt neues Qualitätshandbuch vor

UZH Logo Blau+Text-HWK-UZH
Durch die Funktionsprüfung privater Abwasseranlagen soll sichergestellt werden, dass vorhandene Leitungsschäden erkannt und durch deren Behebung Boden, Grundwasser und Gebäude geschützt werden. Die sachkundigen „Dichtheitsprüfer“ können sich bei Ihrer Tätigkeit seit September 2013 an einem neuen Qualitätshandbuch zur Zustands- und Funktionsprüfung privater Abwasseranlagen orientieren. Die Anwendung des Handbuches und der beschriebenen Mechanismen zur Qualitätssicherung wird vom Umweltministerium ausdrücklich empfohlen.

Dieses zeigt die aktuellen Regeln der Technik und die notwendigen Schritte zur Sicherstellung einer ausreichenden Qualität bei der Funktionsprüfung auf. Die Sachkundigen finden darin umfangreiche Übersichten und Checklisten für die praktische Arbeit. Konkret werden Grundlagen, Vorüberlegungen und Vorarbeiten beschrieben, Anforderungen an die Durchführung der Funktionsprüfung benannt und Mechanismen zur Qualitätssicherung aufgezeigt.

Das Handbuch wurde im Auftrag des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalens (MKULNV) im Rahmen eines Forschungsprojektes „Qualitätssicherung bei der Dichtheitsprüfung“ erstellt. Es ist chronologisch entsprechend der Abfolge einer Funktionsprüfung aufgebaut. Damit wird für Nordrhein-Westfalen ein übergeordneter Qualitätsstandard für die Durchführung von Funktionsprüfungen privater Abwasseranlagen definiert.

Bezüglich der zitierten Rechtsgrundlagen beinhaltet das Qualitätshandbuch den Stand zum Frühjahr 2013. Änderungen, die sich ggf. durch die zukünftige neue Rechtsverordnung ergeben werden, sind daher zu berücksichtigen.

Das Qualitätshandbuch steht auf der Internetseite des LANUV zum kostenfreien Download bereit.

link: www.lanuv.nrw.de/wasser/abwasser/forschung/pdf/Qualitaetshandbuch.pdf

Becker Volker HWK Düsseldorf

Dr. Volker Becker

Abteilungsleiter Technik

Mülheimer Straße 6
46049 Oberhausen
Tel. 0208 82055-51
Fax 0208 82055-77
volker.becker--at--hwk-duesseldorf.de