recycling, mll, graue, tonne, blaue, gelbe, grne, mlltonnen, restmlltonne, mlltonne, deutschland, mllkosten, mllgebhren, mllentsorgung, mllabfuhr, entsorgung, entsorgen, abfall, abfallentsorgung, papiermll, restmll, tonnen, mlltrennung, wegwerfen, wegschmeien, mlleimer, hausmll, abfalleimer, abfalltonne, altpapier, container, abfalltonnen, hausabfall, umwelt,
eyetronic/Fotolia.com

Handwerker-Software zur Gewerbeabfallverordnung

Pressemitteilung Nr. 5 vom 1.2.2018

Die Handwerkskammer Düsseldorf hat federführend eine Software mitentwickelt, um Handwerksbetrieben die Dokumentationspflichten nach der Gewerbeabfallverordnung zu erleichtern. Handwerksbetriebe dürfen die Software kostenfrei nutzen.

Mit dem neuen Angebot einer für Handwerker kostenlosen Software reagiert die Handwerkskammer Düsseldorf auf die novellierte Gewerbeabfallverordnung. Seit dem 1. August 2017 stellt diese erweiterte Anforderungen an die Getrennthaltung und Nachsortierung verwertbarer Abfälle. Deren Erfassung und Behandlung muss nach neuen Regeln dokumentiert werden. Der Dokumentationsaufwand kann erheblich sein.

Je nach Methodik der Entsorgung und je nach Anfallstelle des Abfalls werden unterschiedliche Belege erforderlich. Eine Vielzahl der Handwerksbetriebe ist davon betroffen. Die Dokumentationspflichten betreffen die Unternehmensstandorte und - je nach Abfallaufkommen - auch einzelne Baustellen. Um es Betrieben zu erleichtern, diesen Anforderungen nachzukommen, hat die Handwerkskammer Düsseldorf zusammen mit dem Softwarehaus Kenroads Intelligent Systems GmbH und den Baugewerblichen Verbänden die Abfall-Software entwickelt. Sie führt den Anwender in einfachen Schritten durch die Zusammenstellung der Dokumentation. Erleichtert wird die Programmbenutzung durch integrierte Informationstexte, in denen die Vorgaben der Verordnung beschrieben werden. Auch stehen Anleitungs-Videos zur Verfügung, in denen die Funktion der Software vorgeführt wird.

Die Software ist für Windows Betriebsyssteme ausgelegt und kann auch von mehreren Nutzern gleichzeitig verwendet werden. Eine eingebaute Update-Funktion sorgt dafür, dass der Anwender Aktualisierungen auf einfachem Wege erhält.

Interessenten können die Software ab sofort unter www.zdh.de/gewerbeabfallverordnung im Bereich "Handwerker-Software zur Gewerbeabfallverordnung" herunterladen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Technologieberater, Tobias Werthwein (Tel.: 0211 8795-357).

Konrad_Alexander

Alexander Konrad

Leiter Kommunikation & Pressesprecher

Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Tel. 0211 8795-140
Fax 0211 8795-144
alexander.konrad--at--hwk-duesseldorf.de