Innovationssemester Wissensregion
Melanie Zanin
Das Sieger-Team mit dem Projekt ¿BIWENAV - Bildungswege-Navigator"

Bei spannenden Projekten mitarbeiten? Ideen für die Zukunft entwickeln? Düsseldorfs Bildungsinstitutionen boten wieder Kurse an, die allen offen stehen. Innovationssemester Wissensregion

Finale des Innovationssemesters 2019/2020

Sieger des Innovationssemesters ist das Projekt „BIWENAV - Bildungswege-Navigator" unter der Leitung von Christoph Sochart (Stiftung Pro Ausbildung, Unternehmerschaft Düsseldorf) und Eva Deckers (Kommunale Koordinierung Landeshauptstadt Düsseldorf). Der BIWENAV ist eine interaktive App, die mehr Transparenz in das komplexe Bildungssystem für Schülerinnen und Schüler in der Stadt bringt und durch das Gewinner-Team im Innovationssemester generalüberholt wurde.

Das Projekt

Studierende und Auszubildende konnten im Herbst/Winter 2019 ein "Innovationssemester" an Düsseldorfer Hochschulen  belegen. Die Kurse vermittelten unter anderem:

  • wie man Apps programmiert
  • wie man Feinstaub misst
  • wie man neue Geschäftsmodelle entwickelt und recherchiert
  • was eine „Kulturstadt“ ausmacht
  • wie man Bäume der Zukunft in Düsseldorf pflanzt

"Ich finde es hochspannend, dass die beteiligten Institutionen sich hier zu einer Art von Bürgeruniversität verabredet haben - einem 'Studium Generale' für Alle", freut sich Kammerpräsident Andreas Ehlert über die Mitwirkung der Handwerkskammer am Aktions-Zusammenschluss "Wissensregion Düsseldorf", die die Idee zum Innovationsemester hatte. Mit rund zwei Stunden Aufwand pro Woche konnten die jungen Teilnehmenden von Oktober 2019 bis Februar 2020 in ganz unterschiedlich zusammengesetzten Lerngruppen ihre Horizonte erweitern. Das Angebot steht jungen Berufstätigen wie Studierenden und Auszubildenden gleichermaßen offen", so Ehlert.

Am besten kann man von Menschen lernen, die anders denken

Das Motto zeigt sich im Angebot der Kurse. Für das Innovationssemester arbeiten die wichtigen Partner des Wissens zusammen. Die Hochschule Düsseldorf, die Heinrich-Heine-Universität, die Fliedner Fachhochschule, die Robert Schumann Hochschule und die Landeshauptstadt Düsseldorf bieten Kurse an, die für jeden offen sind. Dazu kommen mit Unterstützung der Handwerkskammer Düsseldorf und der IHK Düsseldorf engagierte Unternehmen und Handwerksbetriebe. "Wir glauben, Düsseldorf hat ein Riesenpotenzial beim Faktor 'Wissen", ist Initiator Prof. Dr. Ulrich von Alemann, Geschäftsführer der Wissensregion Düsseldorf, vom Erfolg des Kursangebots überzeugt.

Im Herbst 2020 geht das Projekt in die 3. Runde

Innovationssemester Wissensregion
Melanie Zanin



Mehr Infos

www.wissensregion-duesseldorf.de

Der Verein zur Förderung der Wissensregion Düsseldorf e.V. wurde im November 2017 von den führenden Institutionen der Wissenschaft, der Bildung und Ausbildung, der Wirtschaft und Kammern, der Kultur und Künste sowie der lokalen Politik der Region Düsseldorf mit dem Ziel gegründet, sich zur Umsetzung innovativer Ausbildungsformate für die Arbeitswelt von morgen, zur gemeinsamen Interessenvertretung sowie zur Sichtbarmachung des Standortfaktors "Wissen" besser zu vernetzen und im Rahmen einer Vereinsmitgliedschaft zusammenzuschließen.

Konrad Alexander HWK Düsseldorf

Alexander Konrad

Leiter Kommunikation & Pressesprecher

Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Tel. 0211 8795-140
Fax 0211 8795-95140
alexander.konrad--at--hwk-duesseldorf.de