Lehrling des Monats Juni 2015

Pressemitteilung Nr. 32 vom 30. Juni 2015

Wuppertaler Ausbildungsbetrieb Beuthel GmbH ist begeistert von Fertigkeit ihres "Kundenbegeisterers".

Unter den mehr als 21.000 Auszubildenden des Handwerks an Rhein, Ruhr und Wupper finden sich zahlreiche junge Persönlichkeiten, die ihre Ausbilder/-innen begeistern: aufgrund ihrer besonderen Begabung und Handfertigkeit, weil sie mit innovativen Ideen aufhorchen lassen, weil sie früh besondere Verantwortung übernehmen, weil sie Handicaps und Hindernissen getrotzt haben und weiterhin trotzen. Die Handwerkskammer Düsseldorf und die 12 Kreishandwerkerschaften im Kammerbezirk haben sich deshalb entschlossen, künftig regelmäßig die besten Nachwuchskräfte in allen Kreisen und Kreisfreien Städten des Kammerbezirks (Regierungsbezirks) unter dem Titel "Lehrling des Monats" der Öffentlichkeit vorzustellen. "Lehrling des Monats" Juni ist Volkan Midik.

"Volkan Midik hat als Flüchtling aus dem kurdischen Gebiet bereits erhebliche Schwierigkeiten gemeistert. Er ist dabei seiner Leidenschaft für das Formen und Erzeugen mit den eigenen Händen treu geblieben. Und hat einen Ausbildungsberuf ergriffen, der als Gesundheitshandwerk dem Menschen in besonderer Weise dient und dabei über großen Freiraum zum Gestalten verfügt. Volkan Midik ist heute in seinem dritten Lehrjahr ein hoch befähigter Fachpraktiker – und ein regelrechter 'Kundenbegeisterer' - Ein toller Kandidat mit Vorbildwirkung für andere junge Menschen, die aus Kriegs- und Krisengebieten zu uns kommen. Und für die besonders das Handwerk zur beruflichen und sozialen Heimat werden kann. Volkan Midik entspricht damit dem Auslobungs-Ziel, Wertschätzung für besondere Leistung in den Reihen unseres Berufsnachwuchses sichtbar auszudrücken, in idealtypischer Weise. Jeder zweite Schüler und Lehrling hier in Wuppertal hat einen Migrationshintergrund. Wir wollen deshalb mit dieser Wahl also durchaus ein gezieltes Identifikations- und Ermutigungs-Signal senden. Und natürlich 'nebenbei' anschaulich machen, wie vielfältig und attraktiv der Ausbildungsweg in unseren 130 Lehrberufen ist", begründete Kammerpräsident Andreas Ehlert die Leuchtturm-Initiative der Handwerksorganisationen und die spezielle Auswahl-Entscheidung. "Wir füllen mit der Reihe 'Lehrling des Monats' auch die zweite fünfjährige Phase der Imagekampagne des deutschen Handwerks regional mit Leben. Die sich voll an die Generation U 25 wendet; in diesem Jahr mit Motiven und Youtube-Videos unter dem Jahresmotto 'Leidenschaft'. Mit der Aufforderung, sich einzubringen. Das ist der Impuls.", ergänzte Ehlert am Dienstag vor Pressevertretern im Ausbildungsbetrieb zur Motivation des Handwerks.

Auch Wuppertals Kreishandwerksmeister Arnd Krüger ließ es sich nicht nehmen, dem vielversprechenden Nachwuchs-Handwerker persönlich zu gratulieren und speziell dem Geschäftsführenden Gesellschafter Rüdiger Neumann für dessen jahrelanges hohes Ausbildungsengagement seine Anerkennung auszusprechen. "Das Sanitätshaus Beuthel GmbH ist der größte orthopädietechnische Fachbetrieb im Bergischen Land und darüber hinaus. Und ein bedeutender Förderer des zivilbürgerlichen Lebens und des Sports in Wuppertal, der sein Engagement eben auch durch herausragende Ausbildungs-Leistungen immer wieder neu dokumentiert", gratulierte Krüger.

Mit der Überreichung der Auszeichnungs-Urkunde und einer "Ice-Watch" im blau-roten Styling der Imagekampagne des Handwerks durch den Kammerpräsidenten und den Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft an Volkan Midik fand die Ehrung ihren Höhepunkt und Abschluss.

Alexander Konrad

Leiter Kommunikation & Pressesprecher

Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Tel. 0211 8795-140
Fax 0211 8795-144
alexander.konrad--at--hwk-duesseldorf.de