50_Lehrling des Monats

Lehrling des Monats September 2015

Pressemitteilung Nr. 50 vom 25.9.2015

Unter den mehr als 21.000 Auszubildenden des Handwerks an Rhein, Ruhr und Wupper finden sich zahlreiche junge Persönlichkeiten, die ihre Ausbilder/-innen begeistern: aufgrund ihrer besonderen Begabung und Handfertigkeit, weil sie mit innovativen Ideen aufhorchen lassen, weil sie früh besondere Verantwortung übernehmen, weil sie Handicaps und Hindernissen getrotzt haben und weiterhin trotzen. Die Handwerkskammer Düsseldorf und die 12 Kreishandwerkerschaften im Kammerbezirk haben sich deshalb entschlossen, künftig regelmäßig die besten Nachwuchskräfte in allen Kreisen und Kreisfreien Städten des Kammerbezirks (Regierungsbezirks) unter dem Titel "Lehrling des Monats" der Öffentlichkeit vorzustellen. "Lehrling des Monats" September ist Charlotte Beckers.

"Lehrling des Monats" September ist die Auszubildende im Zahntechnikerhandwerk und Studentin der Ökonomie mit Studienziel MBA Charlotte Beckers. Die 25-jährige Essenerin zeigte bereits in ihrem ersten Ausbildungsjahr ein "weit überdurchschnittlich ausgeprägtes technisches Verständnis, eine vorbildliche Kundenorientierung und ein hohes Maß an Eigenverantwortung", fasst der mit der Auszeichnung verbundene Urkundentext die prämierungswürdigen Eigenschaften von Charlotte Beckers zusammen. "Dazu kommt ihr 'Händchen' für Kommunikation - unter anderem betreut sie die Website und Sozialmediale Präsenz ihres Ausbildungsbetriebs - und ein starkes Interesse an den Produkten und modernen Produktionsverfahren bis hin zum 3-D-Druck", ergänzte Kreishandwerksmeister Gerd Peters in seiner Laudatio. Die ambitionierte angehende Gesundheitshandwerkerin nimmt für ihre Doppelqualifizierung bemerkenswerte Anstrengungen auf sich: die allabendlichen Vorlesungen, Übungen und Seminare an der FOM-Hochschule, dazu die Prüfungen. Die betriebliche Unterweisung im Essener Laborunternehmen PH-Dentaltechnik; Berufsschule und Überbetriebliche Ausbildung, für die sie je nach Düsseldorf pendeln muss. Und mit den angepeilten Abschlüssen in beiden parallel vorangetriebenen Bildungsgängen soll es nicht getan sein: hie ein "Meister", dort ein "Master" sollen folgen. "Der nicht einfache Weg, den Frau Beckers beschreitet, ist allerdings auch besonders perspektivenreich. Das Handwerk braucht junge Menschen, die sich rasch in Führungsfunktionen hinein entwickeln könnten, um die Betriebsnachfolge in tausenden unserer Unternehmen zu sichern", unterstützt Kammervizepräsident Siegfried Schrempf die Ausbildungs-Entscheidung von Charlotte Beckers.

Mit der Überreichung der Auszeichnungs-Urkunde und einer "Ice-Watch" im blau-roten Styling der Imagekampagne des Handwerks durch die Vertreter der Kommunen, Kammerpräsident und Kreishandwerksmeister an eine sichtlich stolze Charlotte Beckers fand die Ehrung ihren Höhepunkt und Abschluss.

Unser honorarfreies Pressefoto (Quelle: Wilfried Meyer) zeigt (v. l.) Kammervizepräsident Siegfried Schrempf, Lehrling des Monats September Charlotte Beckers, Ausbilder Horst Bollmann und Kreishandwerksmeister Gerd Peters.

Zur Auswahl der Besten unter den Azubis: Die Kammer recherchierte das Panel der leistungsstärksten Nachwuchskräfte gemeinsam mit allen 12 Kreishandwerkerschaften, die im Bezirk ansässig sind, und die aufgrund ihrer Ortsnähe die wesentlichen Hinweise gegeben haben, und im Direktkontakt mit den benannten Ausbildungsbetrieben und potenziellen Kandidaten. Zentrale Auswahlkriterien sind: Handwerkliche Begabung; Zielstrebigkeit; Verantwortungsbereitschaft, auch in einem außerberuflichen, freiwilligen sozialen, ökologischen, kulturellen Zusatzengagement; Förderstatus in einer Begabtenförderung, besondere Integrationsleistung z. B. nach Zuwanderung oder trotz körperlichem Handicap; "hat die Kurve gekriegt" nach einem bisher nicht ganz geradem Lebensweg; Mitwirkung an einer Innovation oder betrieblichen Verbesserung.  

Konrad_Alexander

Alexander Konrad

Leiter Kommunikation & Pressesprecher

Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Tel. 0211 8795-140
Fax 0211 8795-144
alexander.konrad--at--hwk-duesseldorf.de