Markenzeichen "Generationenfreundlicher Betrieb Service + Komfort"

Erschließen Sie neue Kunden und Marktfelder!

Ziele:

Mit dem Markenzeichen "Generationenfreundlicher Betrieb Service + Komfort" soll sichtbar gemacht werden, dass sich Handwerksbetriebe in einer älter werdenden Gesellschaft vermehrt auf die Wünsche und Bedürfnisse von Verbraucherinnen und Verbrauchern nach generationenfreundlichen Produkten und Dienstleistungen einstellen.

Das Markenzeichen "Generationenfreundlicher Betrieb – Service + Komfort" geht auf eine gemeinsame bundesweite Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Initiative Wirtschaftsfaktor Alter) und des Zentralverbands des Deutschen Handwerks zurück, die das Markenzeichen gemeinsam mit engagierten Handwerkskammern, Fachverbänden und Betrieben entwickelt haben.

Zielgruppe:

Das Markenzeichen richtet sich vorrangig an Handwerksbetriebe aller Größen, die generationenfreundliche Produkte und Dienstleistungen entwickeln, anbieten und wirksam vermarkten wollen.

Hinweis:

Handwerksbetriebe erlangen mit dem Lehrgang auch das Markenzeichen "Generationenfreundlicher Betrieb Service + Komfort".

Inhalte:

  • Einführung und Grundlagen (8 UE)
    • Einführung in das Thema Demografie
    • Verpflichtungserklärung
    • Vorstellung von Beispielen (u.a.: Ambient Assisted Living (AAL), "Universal Design", Anwendungen von Barrierefreiheit, Industrie 4.0)
    • Darstellung der Vielfalt aktueller und zukünftiger Wohn- und Lebensformen
    • Einführung in die Chancen und Prozesse im eigenen Betrieb
  • Normen und Rahmenbedingungen (3 UE)
    • Kurzdarstellungen der Normen (insbesondere. DIN 18040), Recherchemöglichkeiten und Bezugsquellen.
    • Darstellung der Grenzen von Normung
    • Ausführungsbeispiele
  • Finanzierung und Unterstützungsleistungen (1 UE)
    • Überblick über vorhandene Möglichkeiten
  • Marketing und Kommunikation (4 UE)
    • Grundlagen des Marketing
    • Erstellen eines Kommunikationskonzepts
    • Besonderheiten der Zielgruppe
    • Kommunikationsmaßnahmen

Abschluss:

Die Teilnahme an diesem Workshop wird mit einem Zertifikat bescheinigt und Handwerksbetriebe erhalten zudem das Markenzeichen „Generationenfreundlicher Betrieb Service + Komfort“.

Ort:

Handwerkszentrum Ruhr, Oberhausen / Handwerkszentrum -Wohnen im Alter-

Dauer:

zweitägiges Seminar – jeweils 9:00 bis 16:15 Uhr

Gebühren:

300,- EUR für Handwerker
360,- EUR für Sonstige

Teilnehmer:

maximal 24 Teilnehmer

Termine auf Anfrage

Mülheimer Straße 6
46049 Oberhausen
Tel. 0208 82055-63
Fax 0208 82055-99
heike.janssen--at--hwk-duesseldorf.de

Mülheimer Straße 6
46049 Oberhausen
Tel. 0208 82055-76
Fax 0208 82055-99
dirk.schoen--at--hwk-duesseldorf.de