Neues Seminarangebot: FACHKRAFT FÜR RAUCHWARNMELDER

In NRW müssen bis Ende 2016 alle bestehenden Wohnungen und Wohnhäuser mit Rauchmeldern ausgestattet werden

Bis Ende 2018 müssen deutschlandweit infolge der "Rauchmelderpflicht" in vielen Bundesländern Rauchwarnmelder montiert werden. Das bietet etablierten Handwerkern die Möglichkeit, ein neues Geschäftsfeld zu erobern.

In NRW müssen bis Ende 2016 alle bestehenden Wohnungen und Wohnhäuser mit Rauchmeldern ausgestattet werden. Neubauten müssen bereits seit April 2013 mit Rauchmeldern ausgestattet sein. Grundlage für den Einbau ist die Neufassung der DIN 14676 (Rauchwarnmelder für Wohnhäuser, Wohnungen und Räume mit wohnungsähnlicher Nutzung - Einbau, Betrieb und Instandhaltung). Diese gibt Empfehlungen für den Nachweis der Kompetenz von Dienstleistungserbringern, die die Planung, den Einbau und die Instandhaltung von Rauchwarnmeldern durchführen.

Das Seminar vermittelt Ihnen die Kenntnisse für den Einbau und die Wartung von Rauchwarnmeldern und gibt Ihnen hilfreiche Praxistipps.

Teilnehmer erhalten das Fachbuch "Fachkraft für Rauchwarnmelder", mit der darin original abgedruckten DIN 14676 als Seminarunterlage.

Nähere Informationen zum Seminar erhalten Sie hier: www.hwk-duesseldorf.de/rauchwarnmelder

Mülheimer Straße 6
46049 Oberhausen
Tel. 0208 82055-52
Fax 0208 82055-99
andrea.marczinzik--at--hwk-duesseldorf.de

Mülheimer Straße 6
46049 Oberhausen
Tel. 0208 82055-76
Fax 0208 82055-99
dirk.schoen--at--hwk-duesseldorf.de