Zerspanungsmechaniker Handwerk
amh-online.de

ÖKOPROFIT® Infoveranstaltung am 09. Juli 2018 in Düsseldorf

Auf in die nächste Runde: In Kürze startet die Landeshauptstadt Düsseldorf die nächste Einsteigerstaffel des erfolgreichen ÖKOPROFIT-Programms Düsseldorf

Am 09. Juli 2018 findet bei der L‘ORÉAL Deutschland GmbH eine ÖKOPROFIT® Infoveranstaltung statt. Interessierte Betriebe sind herzlich eingeladen. Hier sollen zukünftige ÖKOPROFIT®-Betriebe der siebten Düsseldorfer Staffel einen Einblick erhalten, wie L’ORÉAL als ÖKOPROFIT®-Unternehmen der ersten Stunde sein Gebäude und seine Wirtschaftsweise nachhaltig und ressourceneffizient ausgerichtet hat.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:  www.duesseldorf.de/oekoprofit

Hintergrund: Ökoprofit

In Nordrhein-Westfalen, wo die Landes­regierung das Projekt unterstützt, gab es bisher 162 Zertifizierungsver­fahren mit insgesamt 1.868 Unternehmen. Zu den Ausrichtern gehören kleine Gemeinden ebenso wie Großstädte, zudem Regionen und kommunale Zusammenschlüsse.

Das Spektrum der Teilnehmer ist vielfältig: Es reicht von Betrieben mit zehn Mitarbeitern bis zu solchen mit mehr als 1.200 Beschäftigten, wobei der Schwerpunkt auf kleinen und mittleren Unternehmen liegt. Nach einer aktuellen Statistik konnten alle nordrhein-westfälischen Ökoprofit Betriebe ihren Stromverbrauch um jährlich rund 684 Millionen Kilo­wattstunden verringern. Der Abwasseranfall konnte um fast 3,5 Millionen Kubikmeter und die Abfallmenge um rund 47.000 Tonnen pro Jahr bezogen auf alle Unternehmen, die mitwirkten, reduziert werden.

In Düsseldorf gibt es - neben der Stadt als Ausrichter - weitere Partner wie die Industrie- und Handelskammer, die Stadtwerke Düsseldorf, die Handwerkskam­mer, die Kreishandwerkerschaft, die Hochschule Düsseldorf und die Effizienz-Agentur NRW. Mit der fachlichen Bera­tung hat das Umweltamt die "B.A.U.M. Consult GmbH" aus Hamm und das Düsseldorfer Bera­tungsunternehmen Wertsicht GmbH beauftragt.

Auskünfte zu Ökoprofit Düsseldorf erteilen Sabine Kring vom Umweltamt, Telefon 0211-8921034, E-Mail  sabine.kring@duesseldorf.de  und Martin Beckers von der Wirtschaftsförderung, Telefon 0211-8997680, E-Mail  martin.beckers@duesseldorf.de  . 



Dipl.-Ing. Peter Scharfenberg

Fachreferent Klimaschutz und Energiemanagement

Mülheimer Straße 6
46049 Oberhausen
Tel. 0208 82055-86
Fax 0208 82055-77
peter.scharfenberg--at--hwk-duesseldorf.de