Handwerk Glaser
amh-online.de

ÖKOPROFITMettmann - Klimaschutz mit Gewinn - 5. Staffel in Kürze

Neues Zusatzangebot: "ÖKOPROFIT-Mikro"

Das Klimaschutzprojekt ÖKOPROFIT Kreis Mettmann geht in die fünfte Runde. Aufgrund der erfreulichen Resonanz und des großen Erfolges der ersten vier Staffeln hat sich der Kreis dazu entschlossen, eine weitere Runde des Projektes zu starten und so weiteren Unternehmen die Teilnahme zu ermöglichen. Die neue Staffel soll noch in diesem Jahr starten.

Da die maximale Teilnehmerzahl wieder bei 15 liegen wird, sollten sich interessierte Betriebe möglichst kurzfristig bei der Projektleitung des Kreises melden. Wenden Sie sich hierfür bitte an die nebenstehenden Ansprechpartner.

 Neues Zusatzangebot: "ÖKOPROFIT-Mikro"

Nach vier erfolgreichen ÖKOPROFIT-Staffeln im Kreis Mettmann wird Klein- und Kleinstunternehmen nun ein spezielles Programm angeboten: ÖKOPROFITMikro. Dieses Programm richtet sich an Betriebe mit bis zu 20 Mitarbeitern und ohne genehmigungsbedürftige Anlagen nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG). Genau wie beim Basis-Programm geht es darum, gemeinsam mit Betrieben aus der Region, mit ökologischen Maßnahmen Betriebskosten zu sparen.

ÖKOPROFIT Mikro hat die gleichen Vorteile und bietet die gleichen Chancen, wie das bereits bewährte Programm für Betriebe mit mehr als 20 Mitarbeitern, reduziert nur die Anzahl an Betriebstreffen und Vor-Ort-Beratungen sowie die Kosten für die teilnehmenden Betriebe. Es geht damit individueller auf die Bedürfnisse kleiner Betriebe ein, die in den bisherigen Staffeln in das normale Programm integriert waren.

Weitere Informationen erhalten Sie über die "Kurzdarstellung ÖKOPROFIT Mikro", das unten auf dieser Seite zum Download bereit steht.

ÖKOPROFIT Kreis Mettmann ist ein Klimaschutzprojekt des Kreises Mettmann, das vom Land NRW gefördert und von namhaften regionalen Kooperationspartnern (IHK, Handwerkskammer, Kreishandwerkerschaft, DEHOGA Nordrhein, Einzelhandels- und Dienstleistungsverband, Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Effizienzagentur NRW, Wertsicht GmbH) unterstützt wird.

Dipl.-Ing. Peter Scharfenberg

Fachreferent Klimaschutz und Energiemanagement

Mülheimer Straße 6
46049 Oberhausen
Tel. 0208 82055-86
Fax 0208 82055-77
peter.scharfenberg--at--hwk-duesseldorf.de