Dr.-Ing. Fabian Schnabel, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Essen
Norbert Opfermann
Dr.-Ing. Fabian Schnabel, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Essen

Portal LokalesHandwerk.de auf der IHM in München

Pressemitteilung Nr. 7 vom 25.2.2020

Betreiber stellen neue, aus der Handwerksorganisation heraus geschaffene Suchplattform breitem Publikum vor - Bereits rund 12.000 Meisterbetriebe in 88 Städten vernetzt

Auch Handwerker werden heute selbstverständlich übers Internet gesucht – und in 88 Städten auf der neuen nichtkommerziellen Vermittlungsplattform Lokales.Handwerk.de auch gefunden. Das von mittlerweile zwei Dutzend Kreishandwerkerschaften gemeinsam betriebene Serviceportal, kürzlich eins von vier Gewinnern der Startupnight 2019 in Berlin, versammelt rund 12.000 Innungsbetriebe aller Branchen- und Berufsbereiche. Sie decken jeden nur denkbaren handwerkliche Beratungs- und Planungs-, Gestaltungs- und Fertigungs- sowie Reparatur-- und Notdienst-Bedarf ab - und gewährleisten einen unmittelbaren Zugriff ausschließlich auf qualifizierte Firmen mit Meister- oder vergleichbarer Qualifikation. Darüber hinaus können die Innungsbetriebe über die Plattform seit neuestem auch Stellenangebote offerieren. Für Ausbildungsplätze genauso wie für Mitarbeiter und Praktikanten.

Für ein leistungsfähiges Angebot auf der nichtkommerziellen e-Commerce-Plattform wirken derzeit 247 Innungen zusammen - Tendenz rasch wachsend. Eine Schlagwortsuche und Themen-Cluster wie Badezimmer, Beauty und Mode, Hochzeit, Renovierung und Energetische Gebäude-Sanierung, Mobilität und SmartHome erleichtern potenziellen Auftraggebern die Orientierung. Die neue Plattform liefert darüber hinaus ein wichtiges Zusatz-Stück an Verbraucherschutz: Die den Kreishandwerkerschaften angeschlossenen Innungen unterhalten seit langem neutrale Schieds- und Schlichtungsstellen für eine außergerichtliche Streitbeilegung. Die präsentierten Firmen nutzen für ihre Selbstdarstellung einen gemeinsamen Grund-Standard, der an der Universität Duisburg-Essen entwickelt worden ist.

Da LokalesHandwerk.de als handwerkseigenes Start-up aus dem Ruhrgebiet bislang vor allem im Westen der Republik verankert ist, haben die Betreiber sich für den weiteren räumlichen Ausgriff des Serviceportals zum Gang auf die mit Abstand größte Handwerksmesse entschlossen, die Internationale Handwerksmesse (IHM) in München. "LokalesHandwerk.de" ist dort in der Zeit vom 11. bis 15. März in der Sonderschau für besonders eindrückliche Neuerungen "Land des Handwerks" in Halle C 2 zu finden, die auch Bundeskanzlerin Angela Merkel anlässlich des Spitzengesprächs der Deutschen Wirtschaft am 13.3. besichtigen wird.

Weitere Informationen:
Dr. Ing. Fabian Schnabel, Kreishandwerkerschaft Essen, mail: fabian.schnabel@kh-essen.de; Tel.: 02 01/32 00 80; www.lokaleshandwerk.de

Alexander Konrad, Pressesprecher Handwerkskammer Düsseldorf HWK Düsseldorf

Alexander Konrad

Leiter Kommunikation & Pressesprecher

Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Tel. 0211 8795-140
Fax 0211 8795-95140
alexander.konrad--at--hwk-duesseldorf.de