Edvin Wicke absolvierte ein Praktikum als Kfz-Mechatroniker in Schweden.
HWK Düsseldorf
Edvin Wicke abolvierte während seiner Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker ein Betriebspraktikum in Schweden.

Schweden: Praktikum für Kfz-Mechatroniker-Azubis

Als Azubi zwei Wochen in Schweden verbringen und dabei viel Neues für die Ausbildung und das Leben lernen? Das ist jetzt möglich.

Der Kfz-Verband NRW bietet in Kooperation mit der Handwerkskammer Düsseldorf eine zweiwöchige Qualifizierungsmaßnahme für angehende Kfz-Mechatroniker*innen in Schweden an.

Vom 8. bis 21. März 2020 absolvieren die Austausch-Azubis in Kleingruppen in verschiedenen Regionen Schwedens , z. B. Borlänge, Gävle, Hässleholm, Uppsala, ein zweiwöchiges Betriebspraktikum in ausgewählten schwedischen Kfz-Werkstätten.

Die Zuteilung der Teilnehmenden zu den jeweiligen Betrieben übernehmen die Kooperationspartner vor Ort in Schweden. An- und Abreise sowie eine Unterkunft vor Ort in Schweden sind in Eigenregie zu organisieren, wobei eine Unterstützung bei Bedarf möglich ist. Die Beantragung von Fördergeldern aus dem Erasmus+ Programm kann über die Handwerkskammer Düsseldorf erfolgen.

Bei Interesse bitte den ausgefüllten und unterschriebenen Bewerbungsbogen bis 15. Januar 2020 einreichen.

 Downloads



 Ansprechpartnerin

Rebecca Hof
Mobilitätsberaterin

Tel. 0211 8795-608
Fax 0211 8795-95608
rebecca.hof--at--hwk-duesseldorf.de