Logo Seifriz Preis
Seifriz-Preis

Transferpreis des deutschen HandwerksSeifriz-Preis 2022

Ziel

Unter dem Motto „#WerteSchmiede für das Handwerk!“ können Meister*innen, Macher*innen, Praktiker*innen und Wissenschaftspartner*innen ihre Projekte einreichen.

Neben Innovationen in den Bereichen Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen können ebenso innovative Geschäftsmodelle, Strategien und Formen der Betriebsorganisation sowie Betriebskultur prämiert werden.

Bewerbungsfrist

bereits abgelaufen

Preisvergabe

Der Seifriz-Preis wird voraussichtlich im Rahmen einer festlichen Gala auf der hybriden Leitmesse „Zukunft Handwerk“ im Juli 2022 in München verliehen. Vor Ort können die Preisträger ihre Innovation den Messebesuchern auf einem eigenen Stand präsentieren und so aktiv Teil der “Zukunft Handwerk” werden.

Die Gewinnerteams erhalten neben dem exklusiven Teilnahmepaket für die digitale Messe Preisgelder in Höhe von insgesamt 25.000 Euro sowie eine journalistische Vorstellung im „Handwerk Magazin“.

Bewerbungsunterlagen und weitere Infos

  www.seifriz-preis.de

Kontakt

Tobias Werthwein
Beauftragter für Innovation und Technologie (BIT)

Tel. 0211 8795-357
Fax 0211 8795-95357
tobias.werthwein--at--hwk-duesseldorf.de