Frau denkt an Fahrrad -Fotolia_79416660_M 7 zu 3
Dada Lin/Fotolia.com

Workshop "Fahrradfreundlicher Arbeitgeber" in Essen

Beratungs- und Zertifizierungsangebote für Fahrradfreundliche Arbeitgeber (oder solche, die es werden wollen) / Workshop am 23. März 2020 in Essen

Die Auszeichnung des Wirtschaftsstandortes Essen als "Grüne Hauptstadt Europas" (GHA) ist ein besonderer Ansporn für die Stadt und ihre Partner, nachhaltige Formen der Mobilität zu präsentieren und deren Weiterentwicklung mit hohem Engagement weiterhin zu verfolgen. Umweltschonende Mobilität, der weitere Ausbau des bereits dichten Essener Radwegenetzes und dessen möglichst intensive Nutzung in Alltag und Freizeit sind Kernthemen der GHA, die die aus der Grünen Hauptstadt entwickelten Handlungsansätze fortführt. Gerade der stärkeren Nutzung des Fahrrads für den Weg zur Arbeit und im Rahmen der betrieblichen Mobilität kommt eine besondere Bedeutung zu, zumal nicht nur die einzelnen Beschäftigten, sondern letztlich auch die Unternehmen davon profitieren. In einigen Essener Unternehmen sind aus diesem Grunde bereits in vorbildlicher Weise Angebote für fahrradfahrende Beschäftigte geschaffen worden. Dazu gehören z.B. sichere Abstellanlagen für Räder, Dusch- und Umkleidemöglichkeiten inkl. Spinde etc. - bis hin zu konkreten Angeboten für kostenlose kleinere Fahrradreparaturen.

Da passt es sehr gut, dass der ADFC ein EU-weites Zertifizierungsverfahren für „Fahrradfreundliche Arbeitgeber“ entwickelt hat. Damit verbunden ist auch ein Beratungsangebot für solche Unternehmen, die fahrradfreundliche Rahmenbedingungen erst noch schaffen wollen. Gemeinsam mit GHA und ADFC will die EWG Ihnen dieses Thema und das damit einhergehende Angebot vorstellen. Als Gastgeber des Workshops lädt die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH Essener Unternehmen zu einer Informations- und Orientierungsveranstaltung ein:

 "Beratungs- und Zertifizierungsangebote für Fahrradfreundliche Arbeitgeber“
(oder solche, die es werden wollen)

Termin:  Montag, 23.03.2020
Zeit:       10.00 - 12.00 Uhr
Ort:         EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
               45127 Essen, Kennedyplatz 5 / 2. Etage / EMG Raum 2.01 (Einlass durch EMG)

Im Workshop erläutert ein Experte des ADFC die Beratungs- und Zertifizierungsangebote für Fahrradfreundliche Arbeitgeber und berät Sie bei der Standortbestimmung Ihres Unternehmens und der Klärung der Frage, was Sie im Detail noch verbessern können - und ob bzw. unter welchen Bedingungen eine Zertifizierung des Unternehmens möglich ist.

 Die Teilnahme an der Basis-Beratung mit Quick-Scan ist „normalerweise“ kostenpflichtig und hat einen Gegenwert von 900,- € zuzügl. MwSt. – EWG, GHA und ADFC bieten Ihnen den Workshop in Essen ohne Teilnahmegebühren an! Sichern Sie sich einen der kostenfreien Plätze im Workshop!

Zusätzlich stellt die GHA für die ersten fünf Unternehmen, die sich nach Teilnahme am Workshop zertifizieren lassen, eine weitere interessante finanzielle Förderung bereit.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Aus organisatorischen Gründen wird um eine formlose Anmeldung per E-Mail gebeten bis zum 09.03.2020 an: margret.schulte@gha.essen.de

 Weitere Infos unter:

Dipl.-Ing. Peter Scharfenberg

Fachreferent Klimaschutz und Energiemanagement

Mülheimer Straße 6
46049 Oberhausen
Tel. 0208 82055-86
Fax 0208 82055-77
peter.scharfenberg--at--hwk-duesseldorf.de