Zahlungsausfälle

Handwerkskammer bietet Hilfe

Das Problem:
Auftraggeber verweigern Zahlungen von Handwerkerrechnungen oder zögern sie hinaus. Insbesondere Baumängel werden vielfach als fadenscheinige Begründung für fehlende Zahlungen angeführt.

Für betroffene Bauhandwerker bietet die Handwerkskammer Düsseldorf eine konkrete Hilfestellung. Unternehmen, die Leistungen erbracht haben und deren Rechnungen vom Auftraggeber grundlos gekürzt werden, können sich an die Rechtsberatung der Handwerkskammer wenden.

Die Vermittlungsstelle der Handwerkskammer bemüht sich in diesen Fällen um eine außergerichtliche Lösung. Dafür benötigt sie eine schriftliche Darstellung des Fallablaufes mit Kopien des Vertrages, des Schriftwechsels und der Zahlungsbelege. Außerdem kann die Rechtsabteilung die Akten dahingehend prüfen, ob gegen einen bestimmten Bauträger bereits rechtskräftige Gerichtsurteile vorliegen.

Michael Bier

RA Michael Bier, LL.M.

Abteilungsleiter

Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Tel. 0211 8795-514
Fax 0211 8795-95514
michael.bier--at--hwk-duesseldorf.de