Airbag/Gurtstraffer (Rückhaltesysteme)

Gebühren

Kurs: 330,00 €

Unterricht

21.06.2017 - 08.07.2017
Mi. 17:00 - 21:00 Uhr, Sa. 07:30 - 11:30 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 15 UE

Lehrgangsort
Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
C 362
Ansprechpartner
Infocenter Akademie
Tel. 0211 8795-423,-424
infocenter--at--hwk-duesseldorf.de

Angebotsnummer 7224043-0

Inhalte:

  • Grundlagen der Sachkundeschulung
  • Charakterisierung explosionsgefährlicher Stoffe
  • Rechtsvorschriften und Rechtsgrundlagen
  • Aufbau, Wirkungsweise und Verwendung pyrotechnischer Gegenstände
  • Lagerung und Transport von Airbag- und Gurtstraffereinheiten
  • Messungen am Airbag Trainingssystem
  • Einsatz von Messtechniken in der Praxis am Fahrzeug
Ziel

Airbags und Gurtstraffer enthalten explosionsgefährliche Stoffe und werden vom Geltungsbereich des Sprengstoffgesetzes (SprengG) erfasst. Sie werden als pyrotechnische Gegenstände der Klasse T1 eingestuft. Die Teilnehmer/innen erhalten das Sachkundewissen für den Umgang mit Airbag- und Gurtstraffereinheiten. Außerdem wird an einem Beispiel ein Steuergerät von Rückhaltesystemen mit moderner PC Messtechnik überprüft.

Zielgruppe

Meister/innen und Gesell/innen des Kraftfahrzeugtechniker-Handwerks

Abschluss

Nach bestandener Prüfung erhält jeder Teilnehmer das anerkannte HWK-Zertifikat und eine Teilnahmebescheinigung als Sachkundiger für Airbag und Gurtstraffer.

Zeitraum

21.06.2017 - 08.07.2017


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 330,00 €

Lehrplan

Zertifizierung