AU-Abgasuntersuchung

ausgebucht

Gebühren

Kurs: 410,00 €

Unterricht

19.10.2019 - 26.10.2019 - Keine Plätze frei
Sa. 07:30 - 15:30 Uhr
Wochenende
Lehrgangsdauer 18 UE

Lehrgangsort
Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
E Kfz
Ansprechpartner
Infocenter Akademie
Tel. 0211 8795-423,-424
infocenter--at--hwk-duesseldorf.de

Angebotsnummer 2504143-0

Inhalte:

Anhand von frühzeitig (ca. 4 - 6 Wochen vor Schulungsbeginn) zugesandten Lehrgangsunterlagen bereiten Sie sich im Selbststudium auf den Prüfungslehrgang vor.

  • Bedeutung der amtlichen Prüfung
  • Fahrzeugidentifizierung bezüglich Fahrzeuggruppen
  • Spezielle technische Merkmale und Sachverhalte
  • Zusammenhänge zwischen Technik und Schadstoffemissionen
  • Ziele, Umfang und Funktion der On-Board-Diagnose (OBD)
  • Bedeutung, Verantwortung und Aufgabenbereich des AU-Beauftragten (AUB) zur Qualitätssicherung
  • Durchführung der Abgasuntersuchung
Ziel

Die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) § 47a schreibt regelmäßige Untersuchungen des Abgasverhaltens der im Straßenverkehr befindlichen Fahrzeuge (Abgasuntersuchung AU) vor. Diese Untersuchungen an Fahrzeugen mit Fremd- oder Kompressionszündungsmotoren sind in der Anlage VIII a (§47a) geregelt. Kfz-Betriebe, die die Anerkennung zur Durchführung von AU-Untersuchungen anstreben, müssen die von ihm eingesetzten Fachkräfte schulen lassen.

Fachkräfte sind die verantwortlichen Personen (Unterschriftsberechtigt) und je nach Betriebsgröße Kfz-Gesellen/innen, die jedoch keine Unterschriftsberechtigung haben.

Die Schulung/Prüfung, der mit der AU-Prüfung beauftragten Mitarbeiter/innen ist alle 36 Monate zu aktualisieren.

Voraussetzungen für die amtliche Anerkennung:

  • Der AU-Betrieb ist in der Handwerksrolle als Kfz-Techniker-Meisterbetrieb eingetragen.
  • Der/die AU-Verantwortliche ist fachlich und persönlich geeignet.
  • Die zur AU erforderlichen Prüf- und Messgeräte, sowie ein entsprechender Prüfraum stehen zur Verfügung
  • Die erforderlichen Sachkenntnisse (alle 36 Monate Wiederholungsschulung mit Prüfung) werden durch das AU-Zertifikat dokumentiert.

Zielgruppe

Meister/innen und Gesellen/Gesellinnen des Kfz-Handwerks

Abschluss

Sie erhalten nach bestandener Prüfung das Zertifikat und die Teilnahmebescheinigung der TAK (Akademie des Deutschen Kfz-Gewerbes GmbH) und der Akademie der Handwerkskammer Düsseldorf.

Zeitraum

19.10.2019 - 26.10.2019 - Keine Plätze frei


Teilnehmerzahl

Keine Plätze frei


Gebühren

Kurs: 410,00 €

Für diesen Kurs stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Eine Buchung ist daher nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lehrplan

Zertifizierung