Energieberaterpraxis: Baubegleitung für Wohnimmobilien

Gebühren

Kurs: 130,00 €

Unterricht

26.09.2018 - 26.09.2018
09:30 bis 14:30 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 6 UE

Lehrgangsort
Mülheimer Straße 6
46049 Oberhausen
Raum 120 Handwerkszentrum Ruhr
Ansprechpartner
Infocenter Akademie
Tel. 0211 8795-423,-424
infocenter--at--hwk-duesseldorf.de

Angebotsnummer 97841129-0

Hinweis zu den Kursgebühren:
 130,- EUR für Handwerksbetriebe
 150,- EUR für andere Berufsgruppen

Die Baubegleitung ist ein Instrument um die Qualität von baulichen Ausführung zu prüfen. Gerade bei immer anspruchsvolleren Gebäude wird dieses Thema einen immer größeren Raum einnehmen. Auch die Zusammenarbeit der Gewerke wird eine wichtige Rolle spielen, denn nur so gelingen die baulichen Herausforderungen.

Die KfW gibt mit dem Förderprogramm 431 einen Zuschuss für die energetische Fachplanung und Baubegleitung durch einen externen Sachverständigen während der Sanierungsphase.

Das Seminar soll Ihnen einen Überblick über das Thema Baubegleitung, KfW-Fördermittel (Programm 431) für Wohnimmobilien geben. Es dient Energieberatern zur Auffrischung von Wissen, soll hilfreiche Praxistipps geben und dem Erfahrungsaustausch dienen.

INHALTE

  • Warum überhaupt eine Baubegleitung?
  • Was beinhaltet eine Baubegleitung? Was und wie wird geprüft?
  • Geförderte Baubegleitung der KfW
  • Baubegleitung KfW-Einzelmaßnahmen und KfW-Effi zienzhaus - wie gehe ich in der Praxis vor?
  • Baubegleitung - welche Pflichten habe ich?
  • Dokumentationen
  • Beispiele
  • Fehlerquellen, Praxistipps und typische Fehler
Zielgruppe

Dieses Seminar ist für Energieberater aus dem Handwerk konzipiert.

Dozent

Dirk Schön

Abschluss

Die Teilnahme an diesem Seminar wird mit einem Zertifi kat bescheinigt. Die Veranstaltung wird für die Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 6 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 3 Unterrichtseinheiten (Energieberatung Mittelstand), 3 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.

Zeitraum

26.09.2018 - 26.09.2018


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 130,00 €

Lehrplan

Zertifizierung