Kfz.-Techniker (Kfz-Servicetechniker + Fachtheorie)

wenige Plätze

Gebühren

Kurs: 6.010,00 €

Unterricht

26.10.2020 - 08.10.2022
2- bis 3- mal wö., 17:00 - 21:00 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 824 UE

Lehrgangsort
Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Akademie der Handwerkskammer Düsseldorf
Ansprechpartner
Infocenter Akademie
Tel. 0211 8795-423,-424
infocenter--at--hwk-duesseldorf.de

Angebotsnummer 2230230-0

Inhalte:

Kfz-Servicetechniker/in (wird als Teil I - Fachpraxis der Meisterprüfung anerkannt)
  • Bordnetz
  • Beleuchtungssysteme
  • Ladestromsysteme
  • Startsysteme
  • Zündsysteme
  • Motormanagementsystem Ottomotor
  • Motormanagementsystem Dieselmotor
  • Fahrzeugsicherheitssysteme
  • Komfortsysteme
  • Informations- und Kontrollsysteme
  • Diebstahlsicherungssysteme
  • Kommunikation und Rhetorik
Teil II - Fachtheorie
  • Ergänzung des Vorwissens: Mathematik, Werkstoffkunde, Elektrotechnik, Technologie
  • Kraftfahrzeuginstandhaltungstechnik und Kraftfahrzeugtechnik: Aufbau und Funktion von Fahrzeugsystemen, Methoden der Diagnose, Wartung, Instandhaltung und Messtechnik, Verbindungstechniken, Instandsetzungswege und Methoden für die Fahrzeug- und Karosserieinstandsetzung unter Beachtung der Werkstoffeigenschaften, Physikalische, chemische und werkstofftechnische Kenndaten, Gesetze, Vorschriften und Regeln für die Kraftfahrzeuginstandhaltung
  • Auftragsabwicklung: Fahrzeugannahme, Kundenaussagen auswerten, Kommunikation und Rhetorik, Zeitplanung, Auftragskontrolle und Fahrzeugübergabe
  • Betriebsführung und Betriebsorganisation: Kunden beraten und Mitarbeiter führen, Kfz-Betrieb repräsentieren, Betriebs- und Personalmanagement, Stundenverrechnungssätze, Preise und Sonderleistungen kalkulieren sowie Angebote, Kostenvoranschläge, Nachkalkulationen und Rechnungen erstellen, Betriebliche Kennzahlen ermitteln und den Kfz-Betrieb betriebswirtschaftlich auswerten, Marketingmaßnahmen zur Kundenpflege und -gewinnung
Information

Zahlungstermine:
150,00 Euro zum 01.10.2020,
1.690,00 Euro zum 01.02.2021,
1.690,00 Euro zum 01.08.2021,
2.480,00 Euro zum 01.02.2022
zur Zeit 690,00 Euro Prüfungsgebühren und
ca. 440,00 Euro Lernmittel. (140,00 Euro für Arbeitskleidung und Schuhe, 300,00 Euro für Lernbücher)
Keine AFBG-Förderung (Meister-BAföG) für Lernmittel.

Zeitraum

26.10.2020 - 08.10.2022


Teilnehmerzahl

Weniger als fünf Plätze frei


Gebühren

Kurs: 6.010,00 €

Zertifizierung