Hörakustiker in der Ausbildung mit digitalen Medien
amh-online.de

Digitale Medien im Ausbildungsalltag

Veranstaltung

Roadshow des Bundesinstituts für Berufsbildung im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat das Förderprogramm „Digitale Medien in der beruflichen Bildung“ gestartet. Das Programm fördert die Verbreitung und den Einsatz digitaler Medien in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Die im Programm neu entwickelten digitalen Lehr- und Lernkonzepte stehen nach erfolgreichem Projektabschluss Ausbilderinnen und Ausbildern zur Verfügung. Drei ausgewählte Projekte aus dem Förderprogramm werden im Rahmen der BMBF-Roadshow 2019 vorgestellt. In parallel stattfindenden Anwenderworkshops lernen Interessierte aus der Berufsbildungspraxis Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien kennen und können die präsentierten Medienkonzepte selbst erproben. Mithilfe der Anwenderworkshops erfahren die Teilnehmenden, wie sie die digitalen Konzepte im Ausbildungsalltag einsetzen können. Weitere Infos: > www.qualifizierungdigital.de/roadshow

> Anmeldeformular für die Roadshow in Düsseldorf (externer Link)

Programm

  • 12:00 Uhr - Registrierung und Imbiss
  • 13:15 Uhr - Grußwort
    Dr. Axel Fuhrmann, Hauptgeschäftsführer Handwerkskammer Düsseldorf
  • Eröffnung:
    Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • 13:30 Uhr - Einführung in das Workshop-Programm:
    Elisa Bruhn, Bundesinstitut für Berufsbildung
  • 14:00 Uhr - Anwenderworkshops
    Workshop I: Kfz4me
    Erstellung und Nutzung von Erklärvideos zur Entwicklung von Medien-, Sprach- und Sachkompetenz:
    Dr. Markus Schäfer, Hönne Berufskolleg Menden und Udo Petruschkat, Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis
    Workshop II: KeaP digital:
    Betriebliche Experten entwickeln digitale Lerneinheiten für Anlernprozesse am Produktionsarbeitsplatz:
    Olaf Aschmann und Max Zollenkopf, Kompera GmbH
    Workshop III: Social Virtual Learning:
    Gemeinsames Lernen in der virtuellen Realität
    Christian Dominic Fehling, Bergische Universität Wuppertal und Dr. Lutz Goertz, mmb Institut Gesellschaft für Medien- und Kompetenzforschung
  • 17:00 Abschlussrunde und Networking

Wann: 17.09.2019 um 12:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Wo: Handwerkskammer Düsseldorf, Georg-Schulhoff-Platz 1, 40221 Düsseldorf

Veranstalter: Bundesinstitut für Berufsbildungspraxis, Handwerkskammer Düsseldorf

Anfahrtsplan: