Flagge Irland
daboost/istock.com

Geschäftsanbahnung Irland: Renovierung, Modernisierung und nachhaltiges Bauen

Außenwirtschaftsveranstaltung

Geschäftsanbahnung Irland

Vom 6. bis zum 9. September 2021 führt die AHK Irland, im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), eine Geschäftsanbahnung nach Irland durch. Initiator und Projektpartner der Reise ist die Handwerkskammer Düsseldorf. Anmeldeschluss ist der 6. Juni 2021.

Die Geschäftsanbahnung richtet sich an Handwerksunternehmen für Renovierung, Modernisierung und nachhaltiges Bauen. Das Projekt soll diese Unternehmen bei der Erschließung des Auslandsmarkts Irland, der Positionierung im internationalen Umfeld und dem Aufbau neuer Geschäftsbeziehungen unterstützen. Die Teilnehmenden an der Geschäftsanbahnung erhalten durch eine Zielmarktanalyse Informationen über die wirtschaftliche Lage, Marktchancen und rechtliche Rahmenbedingungen in Irland. Networking-Veranstaltungen bieten die Gelegenheit, erste Kontakte zu knüpfen.

In dem Fall, dass eine vor Ort Durchführung aufgrund der aktuellen Corona Pandemie nicht möglich ist, wird die Reise im digitalen Format angeboten.

Weitere Informationen

Gerne können Sie sich auch an unsere Außenwirtschaftsberaterin Marie-Theres Sobik wenden: Tel. 0208 82055-58, marie.sobik@hwk-duesseldorf.de

Wann: 06.09.2021 - 09.09.2021

Wo: Irland oder Online

Veranstalter: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie