Baustelle digital: BIM-Methode für Handwerker
goodluz/fotolia.com

Road-Show "Digitales Bauen"

Veranstaltung

Digitale Anwendungen und praxisnahe Werkzeuge

  • Welche Möglichkeiten bietet die Digitalisierung dem Baugewerbe?
  • Wie kann die Digitalisierung auch in kleinen Bauhandwerksbetrieben umgesetzt werden?
  • Wie können beim Planen und Bauen Kosten durch neue digitale Technologien eingespart werden?
  • Welche rechtlichen Belange müssen berücksichtigt werden?

Die Road-Show besteht aus verschiedenen Stationen, die an typische betriebliche Abläufe angelehnt sind – von der Kundengewinnung über die Auftragsvergabe, Bauvorbereitung und -durchführung bis zur Abnahme und zum Kundenservice. Testen Sie die Möglichkeiten, die es am Markt gibt, wie digitale Entfernungs- und Neigungsmessgeräte, 3D-Laserscan, Virtual Reality, Auto-ID: Tags im Bau, Planungssoftware, Einsatz von Drohnen u.v.m. Wir unterstützen Sie auch bei der Entwicklung eines geeigneten Digitalisierungskonzepts und bieten Informations- und Weiterbildungskurse, z. B. zur Nutzung der Methode BIM (Building Information Modeling) an.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung im Vorfeld unter: https://eveeno.com/141272944.
Mehr Infos: BZB - Innovationspfad Digitales Bauen

Diese Veranstaltung wird ganz oder teilweise mit Bild und/oder Ton aufgezeichnet. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie Ihr Einverständnis, dass das Bild- und Tonmaterial für Dokumentationszwecke, für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie ggf. auf unserer Webseite, in den sozialen Netzwerken und in Printmedien verwendet wird. Wenn Sie hiermit nicht einverstanden sind, teilen Sie dies bitte dem Fotografen vor Ort mit.

Wann: 19.11.2018 um 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Wo: Handwerkskammer Düsseldorf, Georg-Schulhoff-Platz 1, 40221 Düsseldorf

Veranstalter: Kompetenzzentrum Digitales Handwerk

Anfahrtsplan: