flagge-niederlande

Virtueller Sprechtag: Neue Meldepflicht in den Niederlanden

Außenwirtschaftsveranstaltung

Neue Meldepflicht in den Niederlanden

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem kostenfreien virtuellen Sprechtag zur neuen Meldepflicht in den Niederlanden.

Für Einsätze seit dem 1. März 2020 müssen Mitarbeiter und zum Teil auch Selbstständige bei Einsätzen in den Niederlanden gemeldet werden. Im Bau- und Ausbaubereich gilt dies bereits ab dem ersten Tag. Da die neue Meldepflicht auch mit umfangreichen Dokumentationspflichten verbunden ist, bietet die Handwerkskammer Düsseldorf Ihnen in jeweils einstündigen digitalen Einzelgesprächen die Möglichkeit, Ihre individuellen Fragen zu klären. Die Gespräche finden online zwischen 9.00 und 17.00 Uhr mit der Außenwirtschaftsberaterin Marie-Theres Sobik statt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Organisatorisches:

  • Die Termine werden mit Zoom umgesetzt.
  • Wir möchten Sie darüber informieren, dass es sich bei den Einzelgesprächen um De-minimis-geförderte Beratungen handelt, für die wir eine von Ihnen ausgefüllte De-minimis-Erklärung benötigen. Nach der Anmeldung erhalten Sie die Uhrzeit Ihres Termins, die De-minimis-Erklärung und im Anschluss den Link zur Teilnahme.

Wann: 27.08.2020 um 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo: Online

Referent: Marie-Theres Sobik, Handwerkskammer Düsseldorf

Veranstalter: Handwerkskammer Düsseldorf