Zoll-Schild
Detailfoto/istockphoto.com

Workshop - Die Lieferantenerklärung

Außenwirtschaftsveranstaltung

Die Lieferantenerklärung

Kommt Ihnen das bekannt vor: Sie fertigen Komponenten und Ihr deutscher Auftraggeber verlangt eine Lieferantenerklärung oder eine Langzeitlieferantenerklärung? Sie erhalten regelmäßig vorgefertigte Lieferantenerklärungen mit der Bitte, diese zu unterschreiben?

Dann ist Vorsicht geboten, denn: Lieferantenerklärungen sind Präferenzdokumente, die der Lieferant eigenverantwortlich ohne Mitwirkung der Zollbehörden erstellen darf. Genau darin liegt aber auch das Risiko, denn  die korrekte Ausstellung von Lieferantenerklärungen ist an umfangreiche Voraussetzungen gebunden, die vor der Ausstellung geprüft und dokumentiert werden müssen. In diesem Workshop werden die Grundzüge der Lieferantenerklärungen anhand von konkreten Beispielen vermittelt.

  • Lieferantenerklärungen für Waren mit und ohne Präferenzursprungseigenschaft
  • Formelle Anforderungen
  • Ursprungsregeln für die Erstellung einer Lieferantenerklärung
  • Konsequenzen bei unzulässiger Ausstellung einer Lieferantenerklärung

Der Workshop ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl ist jedoch begrenzt. Sollten Sie Interesse an dem Thema haben, jedoch zu diesem Termin verhindert sein, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Wann: 28.01.2020 um 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Wo: Handwerkszentrum Ruhr, Mülheimer Straße 6, 46049 Oberhausen

Veranstalter: Handwerkskammer Düsseldorf

Anfahrtsplan: