Bildungszentrum Zeche Hansemann in Dortmund
HWK Dortmund/Andreas Buck
Bildungszentrum Hansemann in Dortmund

Zweites Ruhr Forum Handwerk in Dortmund

Veranstaltung

Diskutieren Sie mit uns über die Strategie für Bildung und Integration in der Region Ruhr.

Im Wettbewerb mit anderen Metropolregionen muss die Region Ruhr an wirtschaftlicher Stärke zurückgewinnen. Es gilt, die hohe Langzeitarbeitslosigkeit abzubauen und dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Integration in Ausbildung und Arbeitsmarkt ist auch die beste Strategie, um Zuwanderung erfolgreich zu steuern und zu gestalten. Der beruflichen Bildung und dem unternehmerischen Mittelstand fällt dabei eine Schlüsselrolle zu. Alle Akteure – die Schulen und Berufskollegs, die Bildungszentren der Wirtschaft, die Arbeitsagenturen und Jobcenter, die Kommunen als Träger der örtlichen Schul- und Sozialpolitik – müssen den Fokus darauf richten, junge Menschen auf Ausbildung und Berufstätigkeit vorzubereiten, mit gezielten Qualifikationsangeboten zu unterstützen und ihnen attraktive Bildungs- und Karriereperspektiven aufzeigen.

Bitte melden Sie sich bis zum 12. September 2019 an unter www.hwk-do.de/ruhr-forum-handwerk2019 . Für Rückfragen steht Ihnen Ilka Berg unter ilka.berg@hwk-do.de zur Verfügung.

Programm

  • 18:00 Uhr - Vorempfang
  • 19:00 Uhr - Begrüßung
    Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer Dortmund
  • 19:20 Uhr - Impulsvortrag
    Serap Güler, Staatssekretärin im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW
  • 19:45 Uhr - Podiumsdiskussion
    Serap Güler, Staatssekretärin im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW
    Torsten Withake, Geschäftsführer der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit
    Dr. Frank Bruxmeier, Geschäftsführer des Bildungszentrums Handwerk der Kreishandwerkerschaft Duisburg
    Oberstudiendirektor Georg Greshake, Vorsitzender des Heisinger Kreis NRW e.V. und Leiter des Berufskollegs Essen-West
    Kerstin Feix, Vizepräsidentin der Handwerkskammer Dortmund
    Moderation: Josef Lübben, Chefredakteur der Westfalenpost
  • 20:50 Uhr - Schlußwort
    Andreas Ehlert, Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf

Wann: 19.09.2019 um 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Wo: Handwerkskammer Dortmund (Bildungszentrum Hansemann), Barbarastraße 7, 44357 Dortmund

Veranstalter: Handwerkskammern und Kreishandwerkerschaften an der Ruhr

Anfahrtsplan: