Europa Ausland Fähnchen
Denys Rudyi/Fotolia.com

Außenwirtschaft

Weitblick beweisen, Märkte entdecken: Deutsche Handwerksqualität wird grenzüberschreitend geschätzt. Da liegt es nahe, Leistungen auch im Ausland anzubieten.

Wer seine Geschäfte über die Landesgrenze hinaus ausbauen möchte, muss so einiges beachten: Steuern, Verträge, Zulassungen, Zölle oder Meldeverfahren. Doch mit der richtigen Vorbereitung führt Ihr Vorhaben schnell zum Erfolg. Die Außenwirtschaftsberatung unterstützt Sie gerne.

Den Mitgliedsbetrieben der Handwerkskammer Düsseldorf bieten wir:

  • Individuelle Beratung für Ihr konkretes Projekt
  • Länderberatung und hilfreiche Merkblätter
  • Ländersprechtage, Informationsveranstaltungen und Sprachkurse
  • Unternehmerreisen ins Ausland zur Kontaktanbahnung
  • Messebesuche und Organisation von Gemeinschaftsständen auf internationalen Messen
  • Informationen zu Fördermöglichkeiten
  • Newsletter Außenwirtschaft mit aktuellen Informationen für das Handwerk

 Tipp

Anmeldungen und Genehmigungen brauchen Zeit. Kontaktieren Sie uns frühzeitig, wenn Sie Aufträge aus dem Ausland erwarten oder einen Markt im Ausland erschließen wollen.



 Ansprechpartner

Marie-Theres Sobik
Außenwirtschaftsberaterin

Tel. 0208 82055-58
Fax 0208 82055-33
marie.sobik--at--hwk-duesseldorf.de

Veranstaltungen Außenwirtschaft

mehr



Niederlande und Großbritannien – Schwerpunktländer mit Potenzial

Die Handwerkskammer Düsseldorf legt ein besonderes Augenmerk auf die Niederlande und Großbritannien. Beide Länder punkten sowohl mit räumlicher Nähe als auch mit einem Bedarf nach deutscher Handwerkskunst. Die Außenwirtschaftsberatung bietet Ihnen ausführliche Informationen über den gelungenen Markteintritt. 

Erfolgreich im Ausland



Norbert Schwarz hat das Angebot der Außenwirtschaftsberatung der Handwerkskammer Düsseldorf genutzt.

Der Dachdeckermeister aus Dinslaken konnte erfolgreich im britischen Markt Fuß fassen.



Erfahrungen im Ausland - Ein Gewinn für alle

Sie möchten Ihre Auszubildenden bei ihrer Entwicklung unterstützen oder bei Ihren Fachkräften punkten? Jeder Betrieb kann seine Mitarbeiter/innen oder Azubis ins Ausland entsenden. Dafür müssen Sie keine eigene Niederlassung oder ein Partnerunternehmen im Ausland haben.

Ihre Vorteile:
  • Sie gewinnen Sie besonders qualifizierte Mitarbeiter/innen mit Fremdsprachenkenntnissen, internationalen Erfahrungen und interkultureller Kompetenz
  • Sie steigern Ihre Attraktivität als Ausbildungsbetrieb und Arbeitgeber
  • Sie fördern durch Auslandspraktika das Engagement und die Selbstständigkeit Ihrer Nachwuchsfachkräfte
  • Sie lernen neue Arbeitstechniken kennen und profitieren von Kontakten ins Ausland

Wir unterstützen alle Unternehmen und Auszubildenden bei der Planung, Organisation und Durchführung von Auslandsaufenthalten und vermitteln alle Kontakte, die für einen reibungslosen Ablauf notwendig sind.

Infos zu Programmen und Angeboten

Junge frau zeigt weltkugel. Ausbildung Handwerk im Ausland. Austauschprogramme
contrastwerkstatt/Fotolia.com



 Ansprechpartner

Rebecca Hof
Mobilitätsberaterin

Tel. 0211 8795-608
Fax 0211 8795-95608
rebecca.hof--at--hwk-duesseldorf.de

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Wir informieren Sie regelmäßig über aktuelle Nachrichten aus der EU und der Welt, Messen und Veranstaltungen und geben Ihnen praktische Tipps zum Auslandsgeschäft. Melden Sie sich an und Sie erhalten den Newsletter automatisch per E-Mail.

zum Newsletter anmelden