zstock - Fotolia.com

Klimaschutz, Umwelt & Energie

Das Handwerk bietet viele Beratungsangebote, die bei der Sanierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden und im Bereich "Bauen und Energie" helfen.

 Newsletter

Ob Informationen zu neuen Gesetzen, Hinweise auf neue Förderprogramme oder aktuelle Veranstaltungshinweise – wir liefern Ihnen regelmäßig unseren newsletter mit aktuellen Infos rund um das Thema Energie und Umwelt.
Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden .

 Betrieblicher Umweltschutz 

Ihr Handwerksbetrieb ist einer Vielzahl gesetzlicher Vorschriften ausgesetzt, die sich zudem häufig verändern oder durch neues Umweltrecht ergänzt werden. Oftmals entstehen in Auseinandersetzungen mit Behörden und Nachbarn schwer lösbare Situationen. Eine umweltgerechte Betriebsführung ist umfassend gesetzlich geregelt und wird behördlich überwacht. Vielfach erwarten aber auch die Kunden einen 'rundum sauberen' Betrieb. Dies gilt zunehmend sowohl für Privatkunden als auch für industrielle und gewerbliche Abnehmer Ihrer Produkte und Dienstleistungen.  > mehr lesen

 Förderprogramme

Die Landschaft der Förderprogramme ist unübersichtlich. Wir helfen Ihnen, den Überblick zu behalten. Ganz gleich, ob Sie Ihre Kunden beraten oder sich selber Investitionen erleichtern möchten. Gefördert werden unter anderem die Nutzung bestimmter regenerativer Energien, allgemeine Umweltschutz- sowie Energieeffizienzmaßnahmen.

 Effizienz-Beratungsnetzwerk Handwerk.NRW

Das Effizienz-Beratungsnetzwerk Handwerk.NRW (EBH.NRW) ist ein freies Netzwerk von Beratern aus dem Bereich Energie- und Ressourceneffizienz. Mitglieder sind Vertreter von Beratungsunternehmen, Fachverbänden, Kreishandwerkerschaften und Handwerkskammern in Nordrhein-Westfalen. Die Federführung haben die EnergieAgentur.NRW (EA), Effizienz-Agentur NRW (EFA) sowie die Leitungsgruppe des Arbeitskreises Planung und Umwelt des Westdeutschen Handwerkskammertags mit den hier kooptierten Fachverbänden übernommen.

 Handwerksoffensive Energieeffizienz NRW

Die Handwerksoffensive Energieeffizienz NRW bündelt die Aktivitäten rund um die Themen Umwelt, Klimaschutz und Energie in Nordrhein-Westfalen und bettet diese im Hinblick auf den Klimaschutzplan in ein Handlungskonzept ein.

Ziel ist es, ein landesweit abgestimmtes, aktuelles und bedarfsgerechtes Angebot an Beratung, Weiterbildung und Information zu bieten. Außerdem werden kommunale Klimaschutzaktivitäten mit Beteiligung des Handwerks vorgestellt.

 Gefahrstoffe

Leichtentzündlich, ätzend oder wassergefährdend - Gefahrstoffe gehören zum betrieblichen Alltag. Um hier Schäden zu vermeiden und das Haftungsrisiko klein zu halten, sind beim Umgang mit diesen Stoffen eine Reihe von Vorgaben zu beachten, welche die Handhabung, die Lagerung, den Transport sowie die Entsorgung solcher Stoffe und auch Beschränkungen oder Verbote für bestimmte Stoffe im Detail regeln.

 Infoveranstaltungen und Workshops

Das Zentrum für Umwelt und Energie der Handwerkskammer Düsseldorf führt regelmäßig kostenfreie Informationsveranstaltungen und Workshops zur Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energien im eigenen Unternehmen im gesamten Kammerbezirk durch.

 ÖKOPROFIT

Das Zentrum für Umwelt und Energie der Handwerkskammer Düsseldorf unterstützt ÖKOPROFIT-Projekte im gesamten Kammerbezirk als Kooperationspartner. Mit Hilfe des erprobten Umweltberatungsprogramms lässt sich feststellen, wie die Kosten für Energie, Abwasser und Abfall reduziert werden können. Teilnehmen können Unternehmen aus allen Branchen: Vom kleinen Handwerksbetrieb bis hin zu großen Filialisten mit mehreren hundert Mitarbeitern. Wir bieten interessierten Betrieben die Möglichkeit, sich bei uns umfassend zu diesem Projekt zu informieren, und unterstützen die Akquise zur Teilnahme von Handwerksbetrieben an diesen Projekten. 

 Zentrum für Umwelt und Energie

Das Zentrum für Umwelt und Energie der Handwerkskammer Düsseldorf mit Sitz in Oberhausen stellt Handwerksunternehmen ein umfangreiches Beratungs- und Schulungsangebot sowie weitere Dienstleistungen zur Verfügung.

Willkommen im Zentrum für Umwelt und Energie der Handwerkskammer Düsseldorf

Gabriele Poth

Abteilungsleiter/in

Mülheimer Straße 6
46049 Oberhausen
Tel. 0208 82055-50
Fax 0208 82055-77
gabriele.poth--at--hwk-duesseldorf.de

Dr. Volker Becker

Abteilungsleiter Technik

Mülheimer Straße 6
46049 Oberhausen
Tel. 0208 82055-51
Fax 0208 82055-77
volker.becker--at--hwk-duesseldorf.de

Dr. Evelin Denkhaus

Technische Beraterin

Mülheimer Straße 6
46049 Oberhausen
Tel. 0208 82055-60
Fax 0208 82055-77
evelin.denkhaus--at--hwk-duesseldorf.de

Dipl.-Ing. Peter Scharfenberg

Fachreferent Klimaschutz und Energiemanagement

Mülheimer Straße 6
46049 Oberhausen
Tel. 0208 82055-86
Fax 0208 82055-77
peter.scharfenberg--at--hwk-duesseldorf.de