Unternehmerwerkstatt Mobilitätswende Essen
bizoo_n/istockphoto.com und © Kara/Fotolia und ©Fotoschlick/Fotolia / Fotomontage

Digitaler Mobilitätstag für Unternehmen in der Metropolregion Ruhr am 17.09.2020

Neue Mobilität für Unternehmen im Ruhrgebiet: Kostenfreie Präsentationen, Diskussionen und Fragerunden

Dieselfahrverbote, Klimaziele, nationale Verkehrswende und ein verändertes Mobilitätsverhalten in Zeiten von Corona: Wie sieht die Mobilität jetzt und in naher Zukunft aus? Die Unternehmen im Handwerk und Industrie und Handel sehen sich vermehrt  mit diesen Fragen konfrontiert, schließlich müssen die Wege zum Kunden oder Großhändler zurückgelegt, Material und Werkzeug transportiert werden und die eigenen Beschäftigten müssen zuverlässig, sicher und  komfortabel ihren Arbeitsplatz erreichen können.

Die Mobilitätspartnerschaft Essen gibt gemeinsam mit der Mobilitätspartnerschaft Oberhausen und der EnergieAgentur.NRW  mit dem „Digitalen Mobilitätstag für Unternehmen in der Metropolregion Ruhr“ am 17. September von 14 bis 18 Uhr einen umfassenden Überblick zu innovativen Produkten und Lösungen in den Bereichen Fuhrpark, Mobilitätsmanagement, Mitarbeitermobilität, Logistik und Transporte, Elektromobilität und Ladesäulen.

Programm

14:00 Uhr  Begrüßung
14:05 Uhr  Eröffnung
14:30 Uhr  Betriebliche Mobilität effizient und umweltgerecht gestalten, Dr. Inga Molenda, Zukunftsnetz Mobilität NRW (VRR)
14:50 Uhr  Fragen und Antworten
15:00 Uhr  Ihre betriebliche Mobilität auf dem Prüfstand ‐ Mobilitätscheck 24 für Handwerksbetriebe & KMU, Klaus Zallmann, Krahmann und Kollegen
15:20 Uhr  Fragen und Antworten
15:30 Uhr  Pause/Chat
15:45 Uhr  Elektromobilität im Handwerk: Fahrzeugmarkt, Ladeinfrastruktur, Förderprogramme, Alexander Waldhelm, Elektromobiltät NRW
16:30 Uhr  Fragen und Antworten
16:45 Uhr  Pause/Chat
17:00 Uhr  Betriebliche Mobilität: Fahrradfreundlicher Handwerksbetrieb?!, Andreas Bittner ADFC, Thomas Terbeck druckpartner Druck- und Medienhaus GmbH
17:45 Uhr  Fragen und Antworten
18:00 Uhr  Ende der Übertragung

Moderation: Cathrin Campen, Klima.Netzwerkerin der EnergieAgentur.NRW  und Peter Scharfenberg, Fachreferent Klimaschutz und Energiemanagement bei der Handwerkskammer Düsseldorf

Anmeldung

Anmeldung

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Peter Scharfenberg
Tel. 0208 82055-86
peter.scharfenberg@hwk-duesseldorf.de