Anmeldungen, Anträge, PrüfungsordnungenFortbildungsprüfungen

Anträge & Prüfungsordnungen

Ausbildung der Ausbilder

Anmeldung   
Prüfungsordnung

Gepr. Fachfrau/mann für kfm. Betriebsführung nach der HwO

Anmeldung   
Prüfungsordnung

Kombi-Lehrgang Ausbildung der Ausbilder /Gepr. Fachfrau/mann für kfm. Betriebsführung nach der HwO

Anmeldung  

Gepr. Kaufmännischer Fachwirt nach der HwO

Anmeldung  
Prüfungsordnung

Gepr. Betriebswirt nach der HwO

Anmeldung     
Prüfungsordnung

Europaassistent im Handwerk

Anmeldung      
Prüfungsordnung

Europaassistent PLUS (HWK)

Anmeldung      
Prüfungsordnung

Gepr. OnAir-Stylist/in (HWK)

Prüfungsordnung

Gepr. Colorist

Anmeldung      
Prüfungsordnung

Gepr. Fachkraft für Zweithaar

Anmeldung      
Prüfungsordnung

Gepr. Fachwirt für Ganzheitskosmetik und Wellness (HWK)

Anmeldung      
Prüfungsordnung

Gepr. Make-up Artist und Visagist (HWK)

Anmeldung      
Prüfungsordnung

Gebäudeenergieberater

Anmeldung      
Prüfungsordnung

Fachwirt für Gebäudemanagement und Facility Management (HWK)

Anmeldung      
Prüfungsordnung

Gepr. Kfz-Servicetechniker/in

Anmeldung      
Prüfungsordnung

Gepr. Meister für Rohr-, Kanal- und Industrieservice

Anmeldung      
Prüfungsordnung

Gepr. Polier

Anmeldung      
Prüfungsordnung

Optometrist (HWK)

Anmeldung      
Prüfungsordnung

Gepr. Bestatter

Anmeldung      
Prüfungsordnung

Gepr. Thanatopraktiker

Anmeldung      
Prüfungsordnung

Kremationstechniker

Anmeldung      
Prüfungsordnung

Bürokommunikationsfachwirt für das Bestattungsgewerbe

Anmeldung      
Prüfungsordnung

Kosten & Gebühren

Prüfungen sind auch für die Prüfenden mit Zeit und Aufwand verbunden. Deshalb entstehen für die Prüflinge Prüfungsgebühren. Nach dem  Gebührentarif zur Gebührenordnung der Handwerkskammer Düsseldorf betragen die Prüfungsgebühren zur Zeit:

Fortbildungsprüfung: 100 bis 1.500 Euro

Für Wiederholungsprüfungen gelten die Gebühren entsprechend. Wird der Prüfling in der Wiederholungsprüfung von bereits bestandenen Prüfungsleistungen befreit, werden die Prüfungsgebühren von der Handwerkskammer gesondert kalkuliert und sind vom Prüfling an die Handwerkskammer zu erstatten.

Mehrkosten, die durch die Abhaltung einer vom Prüfling beantragten Einzelprüfung entstehen, werden von der Handwerkskammer gesondert kalkuliert und sind vom Prüfling an die Handwerkskammer zu erstatten.

Bei Fragen:

Ass. Linda Klaas
Abteilungsleiterin Meister-/Fortbildungsprüfung

Tel. 0211 8795-640
Fax 0211 8795-95640
linda.klaas--at--hwk-duesseldorf.de