Asbest - Erwerb der Sachkunde nach der TRGS 519, Anlage 4

Der Umgang mit Asbest ist verboten!

Termine, Gebühren, Anmeldung

Ziele:

In den gesamten Bau- und Ausbaugewerken, im Maler- und Lackierer-, Dachdecker-, Glaser- und SHK-Handwerk ist der Kontakt mit asbesthaltigen Materialien nicht zu vermeiden. Bei Arbeiten mit asbesthaltigen Materialien fordert der Gesetzgeber in den Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) einen Nachweis über die entsprechende Sachkunde im Umgang mit Asbest. Bei Zuwiderhandlung muss mit schwerwiegenden zivil- und strafrechtlichen Folgen gerechnet werden.

Zum Erwerb der Sachkunde für Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten an Asbestzementprodukten sowie Arbeiten geringen Umfangs an Asbestprodukten bietet das UZH behördlich anerkannte Lehrgänge nach TRGS 519 Anlage 4 an. Wir bieten Lehrgänge nach TRGS 519 Anlage 4 A (Asbestzementprodukte), Anlage 4B (Arbeiten geringen Umfangs an Asbestprodukten) und 4C (Integrierter ASI-Lehrgang, umfasst 4A und 4B) an. Eine Erläuterung der Unterschiede finden Sie in den unten stehenden PDF-Anhängen.

Zielgruppe:

Der Lehrgang richtet sich an Meister und erfahrene Führungskräfte der Bau- und Ausbaugewerke, des Maler- und Lackierer-, Dachdecker-, Glaser- und SHK-Handwerks.

Inhalte:

  • Verwendung von Asbest
  • Vorschriften und Regelungen für den Umgang mit Asbest und Asbestzement
  • Personelle Anforderungen
  • Sicherheitstechnische Maßnahmen
  • Baustelleneinrichtung, Arbeitsgeräte
  • Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten
  • Abfallaufnahme und –entsorgung

Abschluss:

Das Seminar schließt mit einer Sachkundeprüfung vor der Bezirksregierung ab, auf die Sie gründlich vorbereitet werden. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Prüfung wird ein Zeugnis ausgestellt, das Ihre Sachkunde für den Umgang mit Asbest bescheinigt. 

Ort:

Handwerkszentrum Ruhr, Oberhausen

Dauer:

Lehrgang Anlage 4A oder 4B
2-tägiges Seminar
jeweils 9:00 bis 16:30 Uhr

Lehrgang Anlage 4C 
2,5-tägiges Seminar
09:00 – 16:30 Uhr (Tag 1 und 2)
09:00 – ca. 13:00 Uhr (Tag 3) 

Gebühren:

Lehrgang Anlage 4A oder 4B                       
370,- EUR für Handwerker                    
470,- EUR für Sonstige

Lehrgang Anlage 4C
420,- EUR für Handwerker
520,- EUR für Sonstige

Teilnehmer:

maximal 20 Teilnehmer

Anmeldung:

Zur Anmeldung per Fax oder Post nutzen Sie bitte das angehängte pdf-Dokument.
Beachten Sie bitte auch den Hinweis zur Anmeldung.

Mülheimer Straße 6
46049 Oberhausen
Tel. 0208 82055-76
Fax 0208 82055-99
dirk.schoen--at--hwk-duesseldorf.de

Mülheimer Straße 6
46049 Oberhausen
Tel. 0208 82055-52
Fax 0208 82055-99
andrea.marczinzik--at--hwk-duesseldorf.de