Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im SHK-Handwerk

Dieser Lehrgang für Mitarbeiter/innen aus dem SHK-Handwerk wird in Kooperation mit dem Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) und der Akademie der Handwerkskammer Düsseldorf durchgeführt. Auch als Firmenseminar in Ihrem Betrieb buchbar.

 Termine, Gebühren, Anmeldung



Ziele:

Sie werden auf die Gefahren im Umgang mit dem elektrischen Strom eindrücklich hingewiesen und erhalten eine umfassende Unterweisung der einschlägigen Vorschriften nach DIN VDE zur Errichtung und zum Betrieb elektrischer Einrichtungen. In einer schriftlichen und praktischen Prüfung werden Sie Ihre erworbenen Kenntnisse nachweisen. Der praktische Teil der Prüfung dient dazu, die theoretischen Kenntnisse zu vertiefen und zu ergänzen. Nach bestandener Prüfung können Sie elektrisch betriebene Geräte und Antriebe montieren.

Mit diesem Lehrgang kann keine Eintragung nach § 7a HWO beantragt werden.

Inhalte:

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stroms
  • DGUV Vorschrift 3 (vormals BGV A3)
  • Betriebsspezifische elektrotechnische Anforderungen einschließlich praktischer Übungen
  • BetrSichV, TRBS, TAB
  • Schaltpläne lesen nach DIN 40719
  • Frequenzumrichter in der SHK-Technik

Zielgruppe:

Voraussetzung für die Lehrgangsteilnahme ist eine bestandene Meisterprüfung im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk oder eine bestandene Gesellenprüfung im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk mit zweijähriger Praxis in diesem Beruf.

Abschluss:

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das anerkannte Zertifikat der Akademie der Handwerkskammer Düsseldorf und des ZVSHK.

 

Den Lehrgang „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten – Motorgeräte“ bieten wir in Zusammenarbeit mit der Bundes-Fachgruppe MOTORGERÄTE im LandBauTechnik-Bundesverband e.V. – BuFa-MOT als Gruppenveranstaltung an 5 Arbeitstagen, einschließlich samstags, an. Die Voraussetzungen für Mitarbeiter/innen aus dem Landmaschinenmechaniker-Handwerk sind mit denen des SHK-Handwerks vergleichbar.

Infocenter Bildungsberaterinnen HWK Düsseldorf
Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Tel. 0211 8795-423, -424
Fax 0211 8795-422
infocenter--at--hwk-duesseldorf.de