Digitalisierung: Frau mit Weltkugel und digitalen Apps
sdecoret/Fotolia.com

EU-Datenschutz: Das sind die Pflichten für Unternehmer

Besuchen Sie auch unsere Vertiefungsseminare. Dort gehen wir gerne individuell auf Ihre Fragen ein.

Mit der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind neue Verpflichtungen auf die Betriebe zugekommen, z. B. erweiterte Informationspflichten bei der Datenerhebung beim Kunden, Integration des Datenschutzes in die Prozesse Ihres Unternehmens oder Dokumentation der einzelnen Schritte für den Nachweis, dass Sie geeignete Strategien und Maßnahmen ergriffen haben.

Im Fokus der Behörden stehen zwar eher die großen „Datenkraken“, trotzdem sollten sich Betriebe gegen findige Abmahnanwälte wappnen:

  • Kontaktseiten auf der Webseite müssen verschlüsselt (https) werden
  • Lassen Sie die Datenschutzerklärung vom Experten überprüfen
  • Informieren Sie Kunden und Mitarbeiter zeitnah über die Erfassung und Verwendung ihrer Daten sowie ihr diesbezügliches Recht
  • Technische Datensicherheit einschließlich eines Verarbeitungsverzeichnis ist Pflicht
  • Größere Unternehmen (ab 10 Personen) müssen einen Datenschutzbeauftragten berufen

Die Datenschutzexpertin der Handwerkskammer, Nicole Baumgärtel, steht Ihnen für Rechtsauskünfte zur Verfügung. Für technische Aspekte des Datenschutzes ist Tobias Werthwein Ansprechpartner

Nicole Baumgärtel
Datenschutzbeauftragte

Tel. 0211 8795-249
Fax 0211 8795-95249
nicole.baumgaertel--at--hwk-duesseldorf.de

Tobias Werthwein
Beauftragter für Innovation und Technologie (BIT)

Tel. 0211 8795-357
Fax 0211 8795-95357
tobias.werthwein--at--hwk-duesseldorf.de



Seminare zur Datenschutzverordnung

Die Vertiefungsseminare finden am Dienstag, 19. Februar 2019, 16:00 bis 19:30 Uhr, und Dienstag, 12. März 2019, 14:00 bis 17:30 Uhr, in der Handwerkskammer Düsseldorf statt. Gerne gehen wir individuell auf Ihre Fragen ein.

 Online-Anmeldung



Achtung: Abzocke

Wir haben Hinweise von Mitgliedsbetrieben erhalten, dass unseriöse Branchenangebote mit dem Inhalt der DSGVO verschickt werden.

mehr Infos



Mehr Infos

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) beantwortet viele Fragen in zwei verständlichen Merkblättern für Betriebe und Handwerksorganisationen:
FAQ zum Datenschutz für Betriebe

 Checkliste - Erste Schritte zur Datenschutzgrundverordnung

 Leitfaden für rechtssichere Internetseiten von Mittelstand Digital

Muster, Leitfaden, Checklisten - Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)

Handwerksblatt: Antworten zum neuen Datenschutzgesetz

Selbsttest, Muster und Hilfestellungen u.a. für Handwerksbetriebe:

 www.lda.bayern.de/tool/start

 www.lda.bayern.de/de/kleine-unternehmen

Fragenkatalog zur Vorbereitung, aus dem sich auch Anhaltspunkte für Prüfungen ableiten lassen:

 www.lfd.niedersachsen.de