Handwerk Laptop Frau
stylephotographs/123rf.com

Digital-Förderprogramm "MID-Invest"

Unterstützt werden Investitionen in Hard- und Software. Die Förderung ist an ein Losfahren geknüpft. Erste Ziehung ist am 1. August 2021.

Kleine und mittlere Unternehmen können eine Förderung beantragen für erstmalige Investitionen in Hard- und Software sowie die zugehörige fachmännische Implementierung/Installation und Einweisung. MID-Invest ist Teil des Förderprogramms Mittelstand Innovativ & Digital (MID).

Was wird gefördert

  • Investitionen in technologiebasierte Hard- und Software
  • Implementierung/Installation bzw. Einweisung in die investierte Technologie

Eine vollständige Auflistung der förderfähigen Hard- und Software finden Sie unter
https://www.mittelstand-innovativ-digital.nrw/faq/mid-invest

Wer wird gefördert?

  • Kleine und mittlere Unternehmen aller Branchen mit Sitz in NRW
  • Ausgenommen sind Soloselbstständige ohne Mitarbeitende 
  • Die getätigte Investition muss ihre Wirkung an einem Standort in NRW entfalten

Wie hoch ist die Förderung?

Zuschuss zwischen 4.000 und 25.000 Euro bei einer Förderquote von 50 % für kleine Unternehmen und 30 % für mittlere Unternehmen.

Wie ist das Verfahren?

  • In einem monatlichen  Losverfahren werden bis zu 130 registrierte Unternehmen zufallsgestützt ausgewählt.
  • In einem daran anschließenden zweiten Schritt können die ausgewählten Unternehmen dann online ihren Antrag einreichen.
  • Die erste Ziehung findet am 1. August statt.
  • Die Registrierung kann jederzeit digital erfolgen über 
     https://www.mittelstand-innovativ-digital.nrw/antrag/mid-invest


Alle Infos zum Programm

 www.mittelstand-innovativ-digital.nrw/mid-invest

 Kostenfreies Info-Webinar am 22. Juli 2021


 Ansprechpartner

Tobias Werthwein
Beauftragter für Innovation und Technologie (BIT)

Tel. 0211 8795-357
Fax 0211 8795-95357
tobias.werthwein--at--hwk-duesseldorf.de