Laptop Tastatur Hände
Potapova Valeriya/123rf.com

Bildungswege-Navigator macht Berufswahl Stück leichter

Pressemitteilung Nr. 47 vom 10.9.2020

Der „BIWENAV“ bringt duale Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten auf gleiche Augenhöhe - HWK empfiehlt neues digitales Informationswerkzeug für die Landeshauptstadt

Die Berufswahl ein Stück leichter sollte Düsseldorfer Schülerinnen und Schülern ein digitales Hilfsmittel machen, das das Düsseldorfer Schulverwaltungsamt, die Stiftung Pro Ausbildung und Bildungsexperten der beiden Kammern HWK und IHK sowie Teilnehmer eines gemeinsamen „Innovationssemesters“ Düsseldorfer Bildungsinstitutionen gemeinsam neu konzipiert haben: Der „Düsseldorfer Bildungswege-Navigator“, abgekürzt BIWENAV. Er ist ab sofort unter dem Domainnamen www.BIWENAV.de im Internet zu finden.

Tool ist bestechend logisch aufgebaut

Die Besonderheit: „Der Bildungs-Navigator ist toll gelungen, weil absolut fragelogisch aufgebaut. Überzeugend ist ferner, dass er die beiden grundsätzlichen Qualifizierungswege - die duale Berufsausbildung und das Hochschulstudium - als absolut gleichwertige Karrierewege darstellt. Zu ergänzen wäre lediglich, dass diese beiden Optionen sich im Rahmen eines trialen Ausbildungsstudiums an der Düsseldorf benachbarten Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach sogar unter Einschluss der Fortbildungsprüfung zur Meisterqualifikation miteinander verschmelzen lassen“,  würdigt der für Berufliche Bildung zuständige Geschäftsführer der Handwerkskammer Düsseldorf, Dr. Christian Henke, die Orientierungshilfe. 

Nicht zuletzt räumt die Serviceplattform ganz nebenbei mit einem wichtigen Vorurteil auf: „Akademiker/innen verdienen grundsätzlich mehr als ausgebildete Fachkräfte – dieses Klischee hält sich hartnäckig, ist aber schlichtweg falsch,“ überrascht der Navigator so manchen beruflich noch Unentschlossenen. Als Entscheidungshilfe etwa für den Schritt in eine Berufslehre im Handwerk sind auch noch weitere, eher selten gehörte Argumente pro Berufsausbildung zu finden, etwa diese:

  • Eine duale Ausbildung kann um ein Jahr verkürzt werden, wenn die Leistungen stimmen; und
  • der Großteil der erfolgreichen Absolventen der Gesellen- bzw. Abschlussprüfung erhält ein Übernahmeangebot.

Alle Qualifizierungswege, alle Beratungsstellen

Der Bildungswege-Navigator BIWENAV kann gleichermaßen am PC, am Tablet und am Smartphone genutzt werden und Jugendlichen aller Schulformen, aber auch Studienzweiflern oder jungen Menschen, die einen Neustart angehen wollen, ein wichtiger Lotse sein. Letztlich biete das Online-Tool „Allen, die sich ernsthaft mit der Zeit nach Schulende befassen, einen  umfassenden und gut sortierten Überblick über die Bildungswege, die in der Landeshauptstadt Düsseldorf angeboten werden, und alle Anlaufstellen, die ergänzend oder vertiefend beraten können“, so Christian Henke.

Als wichtiger Ermöglicher des Relaunchs des Bildungswege-Navigators ist auch der Verein Wissensregion Düsseldorf e.V. zu nennen. Im Rahmen des von der Wissensregion lancierten letztjährigen Durchgangs eines für Bildungskunden aller Düsseldorfer Bildungseinrichtungen gemeinsam nutzbaren „Innovationssemesters“ siegte die Projektgruppe, die den Navigator in seine heutige, besonders zielgruppengerechte Form brachte.

 Kontakt

Alexander Konrad, Pressesprecher Handwerkskammer Düsseldorf HWK Düsseldorf

Alexander Konrad
Leiter Kommunikation & Pressesprecher

Tel. 0211 8795-140
Fax 0211 8795-95140
alexander.konrad--at--hwk-duesseldorf.de