Handwerk Tischler Gründung
mavoimage/123RF

Gründen im Handwerk

Wer sich im Handwerk selbstständig machen möchte, muss für bestimmte Tätigkeiten Voraussetzungen erfüllen, z. B. eine abgeschlossene Meisterprüfung nachweisen. Mit der folgenden Einordnung von Handwerksberufen können Sie feststellen, ob Sie für Ihre Existenzgründung eine Qualifikation nachweisen müssen.

Online-Termin mit dem Startercenter vereinbaren

Bitte beachten Sie:  KEINE Eintragung in die Handwerksrolle.
Die Möglichkeit zur Vereinbarung von Terminen für eine Rollen-Eintragung finden Sie in Kürze unter: www.hwk-duesseldorf.de/handwerksrolle

Selbstständigkeit im zulassungspflichtigen Handwerk (Anlage A)

In 41 Berufen ist eine  Meisterqualifikation notwendig. Eine Auflistung dieser Berufe finden Sie hier:
 Berufe nach Anlage A

Haben Sie keine abgeschlossene Meisterprüfung, ist eine Selbstständigkeit unter bestimmten Voraussetzungen dennoch möglich. Verschiedene Alternativen bieten sich dazu an:



Selbstständigkeit im zulassungsfreien Handwerk (Anlage B1) und im handwerksähnlichen Gewerbe (Anlage B2)

In weiteren 107 Handwerksberufen benötigen Sie keine Zulassung. Lediglich eine Registrierung bei der Handwerkskammer ist notwendig. Eine Auflistung finden Sie unter:
 Zulassungsfreie Handwerke - Anlage B1
 Handwerksähnliche Gewerke - Anlage B2

Handwerksrechtliche und allgemeine Fragen, die sich bei einer Gründung oder Übernahme eines Handwerksbetriebes ergeben, beantworten wir Ihnen gerne: Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin.

Tabea Schneider
Gründungslotsin

Tel. 0211 8795-333
Fax 0211 8795-95333
tabea.schneider--at--hwk-duesseldorf.de

Anmeldungen

Wenn Sie planen, sich selbständig zu machen, müssen Sie verschiedene Behörden informieren. Folgende Anmeldungen könnten für Ihr Vorhaben relevant sein:

  •  Eintragen in das Verzeichnis/Handwerksrolle der Handwerkskammer
  •  Gewerbeanmeldung
  • Meldung beim Finanzamt zwecks Vergabe einer Steuernummer
  • Anmeldung bei der zuständigen Berufsgenossenschaft
  • Anmeldung bei der Deutschen Rentenversicherung (Handwerkerpflichtversicherung)
  • Beantragung einer Betriebsnummer bei der Agentur für Arbeit zur Meldung sozialversicherungspflichtiger Mitarbeiter
  • Beitritt zur Innung (freiwillig)
  • Beantragen einer Institutionskennziffer (bei Gesundheitshandwerken).

Unser Formularserver NRW

Der Formularserver NRW bietet alle notwendigen Formulare für die Selbständigkeit in digitaler Form. Sie sparen unnötige Wege zu verschiedenen Behörden und vergessen keine wichtige Anmeldung. Nutzen Sie unser kostenloses Beratungsangebot! So starten Sie gut vorbereitet in die Selbstständigkeit.



Ansprechpartnerin

Tabea Schneider HWK Düsseldorf

Tabea Schneider
Gründungslotsin

Tel. 0211 8795-333
Fax 0211 8795-95333
tabea.schneider--at--hwk-duesseldorf.de