Handwerkszentrum Ruhr
HWK Düsseldorf

Das UZH ist innerhalb Oberhausens umgezogen

Pressemitteilung Nr. 73 vom 29.11.2021

Handwerkzentrum Ruhr mit STARTERCENTER.NRW jetzt am Standort Zum Aquarium 6a

Das Handwerkszentrum Ruhr der Handwerkskammer Düsseldorf, das unter anderem das überregional bekannte und renommierte Zentrum für Umwelt, Energie und Klima (UZH) der Handwerksorganisation beherbergt, ist innerhalb Oberhausens umgezogen. Es sitzt jetzt an einem noch leichter erreichbaren Standort in unmittelbarer Nähe zum „CENTRO“. Die neue Adresse lautet: Zum Aquarium 6a, 46047 Oberhausen. Telefonnummer (0208 82055-0) und die E-Mail-Erreichbarkeiten haben sich nicht geändert. Für Besucher kostenlose Parkmöglichkeiten bestehen auf den Stellflächen des benachbarten Aquariums.  Die Kammer begründet den Verlagerungsschritt mit einem erheblichen Renovierungsbedarf am Altgebäude und einem durch moderne Verwaltungsorganisation verkleinerten Platzbedarf. Dem entspreche die neue, baulich moderne, vom Flächenangebot angemessene und damit wirtschaftlichere Immobilie ideal. Mit dem Verbleib in Oberhausen bekennt sich die Handwerkskammer dazu, auch in Zukunft im Ruhrgebiet mit ihrem kompletten Serviceangebot für die Handwerksbetriebe präsent zu bleiben.

Handwerkzentrum Ruhr und „UZH“

Das Handwerk wartet, pflegt und repariert und rüstet die Energiewende am Bau und in der Mobilität technisch aus. Die Handwerkskammer Düsseldorf hat bereits vor mehr als 30 Jahren die besondere ökologische Disposition der handwerklichen Leistung und Produktion profilieren wollen und eines der ersten Beratungs-, Entwicklungs- und Fortbildungs-Zentren für Umwelt und Energie des Wirtschaftssektors eingerichtet. Seither arbeitet das „UZH“ in der Kammer-Dependance in Oberhausen, im Handwerkszentrum Ruhr, erfolgreich daran, die Unternehmen im Branchenverbund gezielt – mittels Leitfäden für den betrieblichen Umwelt- und Gesundheitsschutz - in ihrer Nachhaltigkeits-Funktion zu stärken, betreibt Markterkundung und -Erschließung sowie gezielte Auftragsforschung, berät und unterstützt Regierung und Verwaltungen - auch in Programmpartnerschaften und durch gemeinsame Netzwerkaktivitäten.

Mehr als 6.000 Handwerkerinnen und Handwerker nutzten bislang das selbst entwickelte, berufsergänzende Fort- und Weiterbildungsangebot der Oberhausener Modelleinrichtung im bisherigen Gebäudetrakt in der Mülheimer Straße; nicht zuletzt die bundesweit nachgefragte Qualifizierung zum Gebäude-Energieberater. Auch der Schritt zum Verbraucher ist seit einer großangelegten Energie- und Umweltmarkt-Initiative im Jahr 2000 längst vollzogen. Bekannt ist das UZH nicht zuletzt durch die zahlreichen, in den letzten Jahren zwischen Kommunen und Handwerk im Regierungsbezirk Düsseldorf geknüpften Klima- und Mobilitäts-Partnerschaften. Neben der umwelt- und energietechnischen Kompetenz- und Anlaufstelle beherbergt das HZR die betriebswirtschaftliche Unternehmensberatung für das Handwerk im westlichen Ruhrgebiet, die technologische und die Außenwirtschaftsberatung – und, nicht zuletzt, das gemeinsam mit der IHK betriebene STARTERCENTER.NRW für Oberhausen. 

Kontakt

Konrad Alexander HWK Düsseldorf

Alexander Konrad
Leiter Kommunikation & Pressesprecher

Tel. 0211 8795-140
Fax 0211 8795-95140
alexander.konrad--at--hwk-duesseldorf.de