Kammergeschäftsführer Dr. Christian Henke (li.), Vizepräsident Gerd Peters (re.) und die Sieger im Nachwuchs-Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW)
HWK Düsseldorf
Kammergeschäftsführer Dr. Christian Henke (li.), Vizepräsident Gerd Peters (re.) und die Sieger im Nachwuchs-Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW)

Kammer ehrt Sieger im PLW-Leistungswettbewerb

Pressemitteilung Nr. 62 vom 6.12.2017

Zwei Spitzenplätze auf Bundesebene für weibliche Jungkönner aus dem Lebensmittelhandwerk vom Niederrhein: Fachverkäuferinnen Ann-Christin Nienhuys aus Goch und Nina Yöruk aus Duisburg erreichten jeweils Dritte Plätze

Beim jährlichen Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW) auf Basis der besten Arbeitsstücke der Gesellenprüfungen oder gesonderter Arbeitsproben erreichten zwei Junghandwerker aus dem Handwerkskammerbezirk Düsseldorf vordere Plätze auf Bundesebene. Auffällig: Vor allem im Lebensmittelhandwerk am Niederrhein wird ausgezeichnet ausgebildet. Die von der Bäckerei Heicks & Teutenberg GmbH & Co.KG ausgebildete Fachverkäuferin im Bäckerhandwerk Ann-Christin Nienhuys aus Goch, die als NRW-Landesbeste in den PLW-Bundesausscheid gegangen war, erfüllte die von der ausrichtenden Akademie des Deutschen Bäckerhandwerks gestellte Wettbewerbsaufgabe - die Geschenkverpackung eines Gugelhupf, die Herstellung eines Snacks, das Belegen eines Frühstückstellers, die Angebotsgestaltung auf Kreidetafel, das Eindecken eines Präsentationstisches und die Gestaltung eines Beratungs- und Verkaufsgesprächs - so qualitätsvoll, dass sie die Fachjury zur 3. Bundessiegerin kürte.

Ebenso erfolgreich beendete Nina Yörük den Wettbewerb bei den Fachverkäufer/innen im Fleischerhandwerk. Die in der handwerklichen Filialmetzgerei der Handelskette Real in der Duisburger Mevissenstraße ausgebildete Junghandwerkerin legte eine Schinkenplatte nahezu perfekt (93 von 100 Punkten), überzeugte durch abwechslungsreich gestaltetes, gutportioniertes Fingerfood (92 Punkte), einen besonders einladenden Präsentkorb mit Schild und ihre besonders aufschließende und erfolgreiche Art im Kundenkontakt.

Weitere neun Junghandwerker/innen haben sich in diesem Jahr in ihrem Ausbildungsberuf als I. Landessieger/innen durchgesetzt. "Wir freuen uns mit Ihnen, und die ausbildenden Branchen des Handwerks an Rhein, Ruhr und Wupper dürfen sich auf starken Nachwuchs freuen", gratulierte der Vizepräsident der Handwerkskammer Düsseldorf, Gerd Peters den erfolgreichen Junghandwerkern im Rahmen einer Feierstunde am Mittwoch in der HWK.

Das sind die landesbesten Nachwuchskräfte ihres Handwerks:
Bootsbauerin Julia Janßen (Ausbildungsbetrieb Sebastian Funger, Kempen); Feinwerkmechaniker Christian Rieckhof (Heinz Kox Hydraulik GmbH, Kempen); Goldschmiedin Dorothee Fenosa (Timm Hendricks, Kempen); Holzblasinstrumentenmacher Paul Hüying (Harald Hüying Meisterwerkstatt für Holzblasinstrumente, Düsseldorf); Hörgeräteakustiker Nils Schönenberg (Fielmann AG & Co.KG, Langenfeld); Kosmetikerin Jana Ochmann (Neyes Beauty GmbH, Düsseldorf); Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik - Fachrichtung Vulkanisationstechnik Christian Gallus (A.T.G. GmbH, Grevenbroich); Schuhmacher Fabian Jakobs (Reinhard Jabobs, Dinslaken) und Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer Tobias Marx (Isoliertechnik Schalm GmbH, Mönchengladbach).

Alexander Konrad

Leiter Kommunikation & Pressesprecher

Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Tel. 0211 8795-140
Fax 0211 8795-144
alexander.konrad--at--hwk-duesseldorf.de