Weiterbildung im Seminar Akademie der Handwerkskammer Düsseldorf
master1305/Fotolia.com

Kammer weist auf aktuelles Weiterbildungsangebot hin

Pressemitteilung Nr. 34 vom 26. Juli 2018

HWK-Akademie wirbt gezielt unter Handwerkerinnen für "Meisterquali".

Das Handwerk macht sich fit als Dienstleister für eine e-mobile Zukunft auf den Straßen. Die Akademie der Handwerkskammer Düsseldorf hat ein neuartiges Weiterbildungsangebot konzipiert, das Kfz-Mechaniker, -Mechatroniker, -Elektriker und Karosseriebauer in der Wartung von Hybrid- und Elektroautos ertüchtigt. Das Grundlagenseminar mit dem Ziel eines Zertifikats als Fachkundige/r für HV-eigensichere Systeme bietet Mitarbeitern in den Werkstattbetrieben die Möglichkeit, sich auf Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen zu spezialisieren. Der erste 2-tägige Lehrgang startet am 10. November.

Die größte berufliche Bildungseinrichtung des Handwerks in Deutschland macht außerdem auf neue Meisterkurse in selteneren Handwerken aufmerksam, die nicht jedes Jahr aufgelegt werden. So beginnt für Maßschneider und Maßschneiderinnen bereits am 27. August 2018 ein neuer fachtechnischer Meisterlehrgang. Eine Meisterfortbildung für Feinwerkmechaniker/innen, die als Spezialisten in leitender Produktions-verantwortung in vielen Zuliefer- und Metallunternehmen benötigt werden, läuft am 7. Januar 2019 an.

Auf im Januar beginnende Meisterschulen für Maurer/innen und Betonbauer/innen (Start 7.1.) macht die Kammer aus gegebenem Anlass gesondert aufmerksam: Die anhaltend dynamische Baukonjunktur hat den Personalengpass an Projektleitern und Führungspersonal jüngst dramatisch zugespitzt. Vom Bauboom erfasst sind auch die Gebäudereiniger/innen; hier starten die nächsten Meisterschulen am 18. Januar 2019 als Wochenendmaßnahme.

Und auch auf den steigenden Bedarf an kaufmännisch wie technologisch bestausgebildeten Experten in Elektronik, Datennetzen und Automatisierung reagiert das Bildungszentrum bzw. die Akademie in Düsseldorf-Bilk mit dem Hinweis auf Einstiegsmöglichkeiten in die Meisterfortbildung im Informationstechnikerhandwerk zu Jahresbeginn 2019. Hier ist der letzte Fachpraxis-Kurs bereits vor vier Jahren durchgeführt worden.

Kammergeschäftsführer Dr. Lothar Vahling, der die Akademie der HWK leitet, weist im Übrigen auf die besonderen Chancen für ambitionierte Handwerkerinnen in "Heavy Metal"-Berufen hin. "Immer mehr junge Frauen haben die Scheu vor Technik abgelegt und zeigen den Jungs, wo es langgeht", verweist Vahling auf leicht steigende Frauenanteile auch in früheren reinen Männerdomänen. Die Kammer wendet sich deshalb für die nächsten Techniklehrgänge zur Meisterprüfung etwa im Metallbau (Start am 7.1.2019) oder in Elektrotechnik (12.11.2018) ganz gezielt an Handwerkerinnen in den betreffenden Fachbranchen. "Frauen bilden das größte noch unausgeschöpfte Potenzial für Beschäftigung und Unternehmenssicherung. Speziell in den technischen Handwerksberufen wollen wir ihren Anteil bei den Meisterabsolventen, Fach- und Führungskräften und an unternehmerischer Selbstständigkeit deutlich und stetig steigern", begründet Kammerpräsident Andreas Ehlert die strategische Stoßrichtung der Akademie.

An der Akademie der Handwerkskammer in Düsseldorf besuchen pro Jahr mehr als 4.000 Handwerker/innen eine der 25 dort betriebenen Meisterschulen. Die Handwerkskammer Düsseldorf hat ihr Weiterbil-dungsangebot für angehende Führungskräfte seit Jahren an neue Marktgegebenheiten angepasst und war in den letzten Jahren Mitinitiator der bundesweiten Neueinführung von Meisterprüfungen im Bestatterhandwerk, im Gerüstbau, im Holz- und Bautenschutzgewerbe und im Kosmetikerhandwerk. Über die Meisterqualifikation hinaus legten in der Akademie der HWK Düsseldorf im Schnitt der letzten drei Jahre rund 3.000 Lehrgangsteilnehmer eine Fort- und Weiterbildungsprüfung ab.  

Informationen zur Meisterfortbildung erhalten Interessenten telefonisch unter: 0211 8795-423 oder -424 sowie per E-Mail an: infocenter@hwk-duesseldorf.de

Alexander Konrad, Pressesprecher Handwerkskammer Düsseldorf

Alexander Konrad

Leiter Kommunikation & Pressesprecher

Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Tel. 0211 8795-140
Fax 0211 8795-144
alexander.konrad--at--hwk-duesseldorf.de