Ladesaeule OB Umfrage
Stadt Oberhausen

Oberhausen stärkt Elektromobilität

Stadt bittet Oberhausener Unternehmen jetzt um ihre Unterstützung bei der Erstellung eines Konzepts zur Ladeinfrastruktur

Elektromobilität gewinnt zunehmend an Bedeutung. Ein großes Hemmnis für den Ausbau sind bisher die fehlenden Lademöglichkeiten. Um die Situation in Oberhausen zu verbessern, lässt die Stadt aktuell durch das Unternehmen Theis Consult GmbH ein Ladeinfrastrukturkonzept erstellen. Das Konzept wird Bedarfe darstellen und potenzielle Standorte identifizieren, um das derzeitige Informationsdefizit zu beheben. Nach der Fertigstellung wird das Konzept einem breiten Fachpublikum vorgestellt und anschließend öffentlich zugänglich gemacht, sodass sämtliche am Ausbau beteiligte bzw. interessierte Unternehmen Zugriff darauf haben.

Die Stadt Oberhausen bittet Unternehmen aus Oberhausen jetzt um ihre Unterstützung bei der Erstellung des Konzepts. Die nachstehend verlinkte Umfrage dient der Erhebung der Ladebedarfe und vorhandener oder geplanter Lademöglichkeiten. Die Befragung der Oberhausener Unternehmen soll gewährleisten, dass ihre Belange beim zukünftigen Ausbau der Ladeinfrastruktur berücksichtigt werden.

Link zur Umfrage: www1.isb.rwth-aachen.de/oberhausen/index.html (Externer link)
Hinweis: Mit dem link verlassen Sie unsere Website. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme.