Bäcker/in - Meisterschule

In der Meisterschule lernen Sie alles, was Sie für eine Karriere als erfolgreiche/r Unternehmer/in oder Führungskraft im Bäcker-Handwerk benötigen.

 Termine, Gebühren, Anmeldung

Lehrgangsort

Düsseldorf

Lehrgangsdauer:

10 Monate, Teilzeit

Die Prüfungen finden nach Lehrgangsende innerhalb von sechs bis acht Wochen statt.
Nähere Auskünfte erteilt die Prüfungsabteilung.

Inhalte:

Teil I - Fachpraxis

  • Auswählen und Dosieren von Rohstoffen, Halbfertig- und Fertigprodukten
  • Herstellen, Führen und Berechnen von Sauerteigen, Hefevorteigen, Brüh- und Quellstücken
  • Herstellen von Weizen-, Weizenmisch-, Roggenmisch- und Spezialbroten
  • Herstellen von Kleingebäcken, Formgebäcken und Partygebäcken
  • Plunder-, Blätter-, Mürbe- und Lebkuchenteige, Hefefeinteige sowie Massen herstellen und gestalten
  • Planen, Herstellen und Garnieren von Bäcker-Snacks und einfachen Gerichten aus frischen Rohstoffen
  • Dekorieren und Verkaufen von Brot, Kleingebäck, Feinen Backwaren
  • Buffet- und Schaufenstergestaltung unter Berücksichtigung saisonaler und regionaler Aspekte planen, herstellen, arrangieren und dekorieren
  • Qualitätsprüfungen an Backwaren durchführen

Teil II - Fachtheorie

  • Kundenwünsche ermitteln, Kunden beraten, Auftragsverhandlungen führen und Auftragsziele festlegen, Leistungen kalkulieren
  • Auftragsabwicklungsprozesse planen, organisieren und durchführen
  • Aufträge durchführen unter Berücksichtigung von Herstellungsverfahren, rechtlicher Vorschriften, Hygienevorschriften sowie
  • Einsatz von Material, Personal, Auszubildenden und Maschinen
  • Rezepturen für Brot, Kleingebäck und Feinen Backwaren unter Berücksichtigung ernährungswissenschaftlicher Grundlagen entwickeln, dokumentieren und umsetzen

Bäcker neu

Infocenter Bildungsberaterinnen
Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Tel. 0211 8795-423, -424
Fax 0211 8795-422
infocenter--at--hwk-duesseldorf.de