Standortberatung & Bauleitplanung

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem Standort für Ihren Betrieb, bei der Standortsicherung, -verlagerung oder Erweiterung Ihres Betriebes sowie bei allen bau- und planungsrechtlichen Fragen.

Sie planen den Neubau einer Lager- und Werkstatthalle, eine Betriebserweiterung oder Sie möchten ein bereits bestehendes Gebäude einzelne Räumlichkeiten für ihre handwerkliche Tätigkeit nutzen? In Ihrer direkten Umgebung soll ein Wohngebiet entstehen? Eine Behörde droht mit Lärmauflagen aufgrund einer Nachbarschaftsbeschwerde? Mit solchen und ähnlichen Fragestellungen müssen Sie sich als Handwerksbetrieb oder Gründer im Handwerk nicht alleine auseinandersetzten. Die Standortberatung steht Ihnen dabei gerne zur Seite. Unsere Leistungen sind für unsere Mitgliedsbetriebe kostenfrei.

Standortsicherung

In der Standortberatung können Sie prüfen lassen, ob die Umnutzung bestehender Gebäude zu einer handwerklichen Nutzung, der Neubau eines Betriebsgebäudes oder Ihre Betriebserweiterung grundsätzlich genehmigungsfähig ist. Wir prüfen insbesondere, ob die Vorgaben des Bauplanungsrechtes eingehalten werden. Diese sind die Vorgaben des Bebauungsplans oder die alternativ anzuwenden Vorschriften, falls kein Bebauungsplan für Ihren Betriebsstandort existiert. Eine inhaltlich ähnliche Prüfung passiert z.B. bei der Kommune, wenn Sie eine Bauvoranfrage stellen. Nach der Beratung können Sie besser abschätzen, ob Sie am gewünschten Standort Ihr Unternehmen gründen dürfen und ob es sich lohnt, einen Architekten mit der genauen Standortausgestaltung zu beauftragen. Dies ist der erste Schritt Ihren Betrieb bestandssicher zu machen.

Planverfahren/ Bauleitplanung

In Ihrer Kommune werden regelmäßig neue Bebauungspläne aufgestellt oder das bestehende Planungsrecht geändert. Das kann für Ihren Betrieb Folgen haben, sofern er im Planverfahren nicht richtig berücksichtigt wird: Beispielsweise durch die Umwandlung der Gebietskategorie an Ihrem Standort (z.B. von Gewerbegebiet zu Mischgebiet) oder durch ein Heranrücken von Wohnbebauung sind Einschränkungen bei den betrieblichen Abläufen möglich (Lärmschutzmaßnahmen, Untersagung von bestimmten Tätigkeiten, Verhinderung von Betriebserweiterungen). Im schlimmsten Fall bleibt vielleicht nur eine Betriebsverlagerung. Halten Sie sich deshalb über die Planungen Ihrer Gemeinde auf der Internetseite oder über das Amtsblatt dem Laufenden. Gerne informieren wir Sie darüber, was die Planung für Ihren Betrieb bedeutet und bringen Ihre betrieblichen Belange in das Planverfahren ein.

Eine Übersicht der aktuell laufenden Planverfahren in unserem Kammerbezirk haben wir hier für Sie bereitgestellt
 www.hwk-duesseldorf.de/bauleitplanung

Standortsuche

Ihr jetziger Betriebsstandort ist zu klein geworden, Sie gründen oder möchten nach erfolgreicher Etablierung am Markt ein Gewerbeobjekt kaufen? Wenn Sie nicht genau wissen, wie Sie bei der Suche vorgehen sollen, können wir eine Marschroute für Ihre Suche erarbeiten, Kontakte zu weiteren Ansprechpartnern vermitteln sowie hilfreiche Links und Informationen zur Verfügung stellen.

Neben der planungsrechtlichen Prüfung umfasst unser Angebot auch räumliche Analysen, wie z. B. die Identifikation von Mitbewerbern in einem bestimmten Umkreis um Ihren Betriebsstandort.

Tipps für eine erste Orientierung finden Sie hier
 www.hwk-duesseldorf.de/standortsuche

Vermittlung und Unterstützung bei Behördenkontakt

Wir unterstützen ebenfalls in der Kommunikation mit Bau- und Stadtplanungsämtern beim Eingang von Ordnungsverfügungen, Nachbarschaftsbeschwerden wegen Lärm und Geruch und vieles mehr. Rufen Sie uns an!



Ansprechpersonen

Florian Kienzl
Standortberater

Tel. 0211 8795-323
Fax 0211 8795-95323
florian.kienzl--at--hwk-duesseldorf.de

Claudia Schulte-Urlitzki
Standortberaterin

Tel. 0211 8795-359
Fax 0211 8795-95359
claudia.schulte-urlitzki--at--hwk-duesseldorf.de